Villach: Hund aus Fluss gerettet

Das Ufer © KK HFW Villach
Aron mit seinem Retter Oberlöschmeister Lassnig Erwin © KK HFW Villach
Aron mit seinem Retter Oberlöschmeister Lassnig Erwin © KK HFW Villach

Ihr Vierbeiner schien es nicht mehr von selbst ans Ufer zu schaffen, deshalb alarmierte eine Villacherin die Feuerwehr, die sofort zur Hilfe eilte und den Hund in Sicherheit brachte.

Der Spaziergang einer Kärntnerin mit ihrem Hund sollte gestern Nachmittag zu einem Ereignis werden, das die beiden nicht so schnell vergessen. Der Vierbeiner schien es plötzlich nicht mehr von aus eigener Kraft ans Ufer zu schaffen. Seine besorgte Besitzerin wusste sich nicht mehr selbst zu helfen und alarmierte kurzerhand die Feuerwehr.

Sechs Feuerwehrleute rückten mit zwei Fahrzeugen und einem Boot zur Tierrettung aus. Am Einsatzort stellten sie fest, dass Hund Aron bereits am Ufer war, jedoch die steile Böschung nicht alleine überwinden konnte.

Erwin Lassnig von der Hauptfeuerwache Villach stieg zum verängstigten Vierbeiner hinunter und brachte ihn sicher seiner Besitzerin zurück.