Baden mit Hund in Bremen

baden mit hund bremen rottweile hundefreundliche badeseen deutschland schwimmen
Gerade in der warmen Jahreszeit ist es für Vierbeiner fein, wenn sie sich im Wasser abkühlen können. / Foto: Pixabay

Baden mit Hund in Bremen (Badeplätze und Badeseen)

Wo in Deutschland dürfen auch Vierbeiner ins Wasser? An diesen Seen und Badestellen der Freien Hansestadt Bremen ist das Baden mit Hund gestattet

  • Hemelinger See: Hier ist das Baden mit Hund erlaubt, allerdings gibt es keine Umzäunung.
  • Werdersee: An einigen Stellen um den See sind Hunde erlaubt. Zu beachten ist die überall bestehende Leinenpflicht!

Leinenpflicht in Bremen

Grundsätzlich gilt in Bremen an öffentlichen Orten Leinenpflicht. Dies gilt auch für Wälder und Wiesen – verstärkt wird in Nistzeit zwischen dem 15. März und dem 15. Juli kontrolliert. In der wärmeren Jahreszeit (1. April bis zum 30. September) sind Hunde auf Spiel- und Liegewiesen offiziell verboten. Eine Haftpflichtversicherung ist in Bremen nicht nur für „gefährliche und auffällige Hunde“ vorgeschrieben, für alle anderen Vierbeiner freiwillig.

Wer seinen Hund ohne Leine laufen lassen möchte, kann dies an der Freilauffläche an der Carl-Goerdeler-Straße 31 (28327 Bremen) tun.