Start Schlagworte auf diehundezeitung.com Tierärztin & Tierarzt

Schlagworte auf diehundezeitung.com: Tierärztin & Tierarzt

Alle Artikel zum Thema Tierärztin und Tierarzt

Unter dieser Rubrik haben wir sämtliche Artikel mit Bezug zum Schlagwort „Tierärztin und Tierarzt“ kategorisiert und gesammelt. Alternative Bezeichnungen für Angehörige dieser Berufsgruppe sind TiermedizinerInnen und VeterinärmedizinerInnen. Die dafür notwendige Ausbildung erfolgt in den meisten Länder, so auch in Deutschland und Österreich, an einer entsprechenden Hochschule und erlaubt es AbsolventInnen Tiere medizinisch zu betreuen bzw. zu behandeln.

Als erster Tierarzt der Geschichte gilt der Shalihotra (drittes Jahrtausend v. Chr.). Der indische Gelehrte verfasste Bücher über die Anatomie, Physiologie und Krankheiten sowie der Behandlungsmethoden bei Pferden und Elefanten. Im fünften und vierten Jahrhundert v. Chr. wurden in Griechenland von Hippokrates und Aristotels Werke über Tiermedizin verfasst. Im 18. Jahrhundert wurde aufgrund der Bedeutung der Kavallerie in ganz Europa die Veterinärmedizin mit dem Schwerpunkt Pferde populär. Dieser Umstand sowie die grassierende Rinderpest sorgten dafür, dass sich der Beruf Tierarzt akademisch institutionalierte. In Frankreich wurde 1761 das erste Schulungsinstitut für Veterinärmediziner in Lyon errichtet. Fünf Jahre später wurden weitere Einrichtungen in Maisons-Alfort und Wien eröffnet. Durch die Initiative von Johann Erxleben wurde 1771 in Deutschland die erste derartige Ausbildungsstätte, das Tierärztliches Institut der Georg-August-Universität Göttingen, gegründet.

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 

Vier Pfoten unterm Messer?! Schönheits-OP für Hunde

Ein ungewöhnlicher Trend fasst auch hierzulande langsam Fuß: Schönheits-OPs für Hunde. Hautstraffungen, Nasen-Korrekturen, Fettabsaugung, Augenlifting, Silikonhoden nach der Kastration - die Nachfrage nach rein...

Selbstgemachtes Hundeeis – Erfrischung für Sommertage

Selbstgemachtes Hundeeis geht ganz einfach! Gerade an heißen Sommertagen ist ein leckerers Eis, egal ob für Mensch oder Hund, eine willkommene Abkühlung. Da herkömmliches...

Grannen beim Hund – gefährliche Entzündungen verhindern

Grannen beim Hund verfangen sich im Haarkleid und können dort aufgrund ihrer Widerhaken und spitzen Zuläufen weite Strecken zurücklegen. Sie können sogar bis zu...

Wiener Studie: Übergewicht bei Haustieren nimmt zu

Nicht nur die zweibeinige Bevölkerung neigt (besonders nach Corona) zu ein paar Kilos zu viel auf den Rippen - auch unsere Haustiere werden immer...

Was tun, wenn mein Hund gebissen wird?

Unser kompakter Leitfaden für den Ernstfall: Was sollte man tun, wenn der Hund gebissen wird? Grundregeln zur Ersten Hilfe, Dokumentation und Meldung. Viele Hundebesitzer waren...

Community hilft: Hund „Ramon“ wieder zu Hause!

Es waren sechs kräftezerrende und beängstigende Tage (und vor allem Nächte) für Tom Pfeifer. Denn für sechs Tage und Nächte war Rüde „Ramon“ verschwunden....

Kleck-Leckschutz: die Trichteralternative für Hunde

Jeder Hundebesitzer versucht das Leben seines Hundes so angenehm wie möglich zu gestalten. Leider sind Erkrankungen bzw. Operationen, die im Nachgang eine Weiterbehandlung benötigen,...

Die 7 häufigsten Verletzungen und Krankheiten bei Hunden

Hunde kosten nicht nur viel Zeit. Sie können Herrchen und Frauchen auch ganz schön teuer kommen. Schließlich müssen nicht nur Welpen, sondern auch ausgewachsene...

Silvester auf vier Pfoten

Laute Böller und Kracher zu Silvester verängstigen Jahr für Jahr die Tierwelt. Doch das muss nicht unbedingt sein, die ganzheitliche Homöopathie kann den Vierbeinern...

Theobromin: Wann Schokolade für Hunde tödlich wird

Fellnasen sollten Frauchen und Herrchen nie auch nur das kleinste Stückchen Schokolade gönnen. Dabei gilt: Je dunkler die Verführung, desto größer ist die Gefahr...

Cookies akzeptieren

Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Cookie Einstellungen