Start Schlagworte Wissenschaft und Forschung

SCHLAGWORTE: Wissenschaft und Forschung

Seit den letzten Jahrzehnten boomt die Wissenschaft und Forschung zum Thema Hund. Wir bemühen uns stets um Berichte über aktuelle Studien und die neuesten internationalen Erkenntnisse.

Wissenschaft und Forschung auf den Punkt gebracht: In diesem Abschnitt finden sich Studien aus aller Welt zur Biologie und Genetik sowie zum Verhalten und der Soziologie von Hunden, Hundemenschen und Wölfen.

In Interviews kommen Fachleute aus der Veterinärmedizin und anderen verschiedenen Disziplinen zu Wort. Dabei hat auch Geschichtliches seinen Platz, denn Schätzungen zufolge wurde der Haushund (lat. Canis lupus familiaris) zwischen 15.000 und 100.000 Jahren vor unserer Zeitrechnung domestiziert und ist seit jeher treuer Begleiter seiner Zweibeiner.

Seite 1 2 3 4 5 6 7

Hund-Mensch-Beziehung: Wer braucht wen mehr?

Eines steht außer Frage: Die Hund-Mensch-Beziehung ist seit Jahrtausenden eine absolute Erfolgsgeschichte. Wie es dazu kam und was dabei am wichtigsten ist, beschäftigt die...

Unterschied zwischen Hündin und Rüde: Vorteile und Nachteile

Aggressives und rauflustiges Männchen, folgsames und kuschelbedürftiges Weibchen? Sind das alles Ammenmärchen und Vorurteile, oder ist wirklich etwas dran am Unterschied zwischen Hündin und...

Studie aus Italien: Menschen infizierten Haustiere mit Covid-19

Der Coronavirus oder auch SARS-Covid-19 sorgt aufgrund seiner Neuheit auch immer wieder für neue Erkenntnisse: Ein Team von Wissenschaftlern untersuchte nun Haustiere in Italien...

Studie: Gerechtigkeitssinn ist unabhängig von Hunderasse

Auch Tiere verfügen über einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn - besonders, wenn es um die Verteilung von Leckereien geht. Eine Studie der Vetmeduni Wien untersuchte nun,...

Studie: Sind Schweine selbstständiger als Hunde?

Dass Schweine und Hunde über große Intelligenz verfügen, ist mittlerweile schon ein alter Hut in der Wissenschaft. Das Forscherteam einer ungarischen Universität wollte nun...

Neue Formel für „Hundejahre“: So alt ist Ihr Hund

Bisher galt die Berechnung "ein Hundejahr sind sieben Menschenjahre" - doch Erbgutanalysen zeigten, dass Hunde nicht konstant schnell altern, sondern in Schüben. Eine neue...

Hundeartige – die Verwandtschaft unserer Haushunde

In der großen Familie der Raubtiere spielen zwei Untergruppen bedeutende Rollen: Katzenartige (Feliformia) und Hundeartige (Caniformia). Zu letzterer Gruppe gehören jedoch nicht nur unsere...

Epilepsie beim Hund – Symptome, Ursachen und Therapie

Epilepsie beim Hund zählt zu den häufigsten Erkrankungen des zentralen Nervensystems und wird durch übermäßig elektrische Aktivität im Gehirn verursacht. Die Epilepsie beim Hund basiert...

Studie beweist, dass Pferde und Hunde sich im Spiel verstehen

Eine wissenschaftliche Studie der Universität Pisa fand heraus, dass sich Pferde und Hunde beim gemeinsamen Spiel ausgezeichnet verstehen und dieselben Strategien anwenden. Pferde und Hunde...

Finnische Studie: Sind Stadthunde ängstlicher?

Finnische Forscher wollen anhand der Daten von 6.000 Hunden und ihren Haltern herausgefunden haben, dass Stadthunde ängstlicher sind als Vierbeiner, die außerhalb von Ballungsräumen...

STORIES MIT HAPPY END

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen