Start Schlagworte Parasiten

SCHLAGWORTE: Parasiten

Alle Artikel zum Thema Parasiten beim Hund

Als Parasiten werden Schädlinge und Schmarotzer bezeichnet – dabei handelt es sich oftmals um Spinnentiere wie Zecken, diverse Pilze oder Endoparasiten wie Würmer (Bandwürmer und Saugwürmer) sowie deren Larven und/oder Eier. Parasitäre Befälle wirken sind negativ auf das betroffene Lebewesen aus und können zum Teil gefährliche Krankheiten und sogar Allergien zur Folge haben. Verhältnismäßig harmlos aber dennoch unangenehm sind hingegen Hautreizungen, die durch sogenannte (äußere) Exoparasiten verursacht werden. Einige Schmarotzer sind auch auf Menschen übertragbar.

Zu den häufigsten Parasiten beim Hund zählen Zecken, Giardien, Flöhe, Milben und Würmer. Um schweren Krankheiten vorzubeugen, empfiehlt es sich bei andauernder Symptomatik eine/n Veterinärmediziner/in aufzusuchen. Bei geschulten Tierärzt/innen erhalten Hundehalter/innen Informationen zu wirksamer Medikation sowie natürlichen Behandlungsmethoden.

Hirschlausfliege beim Hund: Was tun gegen den Parasiten?

Die Hirschlausfliege beim Hund ist ein Parasit, der im Gegensatz zu Flöhen und Zecken in der Allgemeinbevölkerung eher weniger bekannt ist. Doch darf die...

Bandwürmer bei Hunden: Erkennen und behandeln

Bandwürmer bei Hunden sind eine Form des parasitären Befalles, der sich in manchen Fällen durch Durchfall oder Erbrechen äußert. Der Bandwurm besiedelt nämlich vor...

Wie oft muss ein Hund zum Tierarzt?

Besuche beim Veterinärmediziner gehören auch bei gesunden Vierbeinern zur richtigen Vorsorge. Aber wie oft muss ein Hund zum Tierarzt? Hier die wichtigsten Infos! Natürlich wünscht...

Gastritis beim Hund: Erkennen und behandeln

Gastritis beim Hund ist eine Entzündung der Magenschleimhaut, die mit Schmerzen, Krämpfen und Übelkeit einhergeht. Die Krankheit kommt bei Hunden verhältnismäßig häufig vor. Gastritis beim...

Blasenentzündung beim Hund: Ursachen und Behandlung

Die Blasenentzündung beim Hund, auch Zystitis genannt, tritt meist in Kombination mit einem Harnwegsinfekt auf. Die Krankheit geht meist mit einem vermehrten Harnabsatz einher....

Giardien beim Hund: faulig riechende Durchfälle und Brechreiz

Bei Giardien (Giardia lamblia, auch G. intestinales oder G. duodenalis genannt) handelt es sich um eine 10-20 µm kleine, mit je acht Geißeln ausgestattete...

Übertragbare Krankheiten von Hund auf Mensch (und umgekehrt)

Wir haben in Sachen Ansteckungsgefahr nachgeforscht, wobei es sich um übertragbare Krankheiten von Hund zu Mensch bzw. von Mensch zu Hund handelt. Wenn Zwei- und...

Warum Pfotenpflege Hund gesünder macht

Saubere Pfoten sorgen nicht nur für weniger Dreck im Haushalt, sondern insgesamt für eine geringere Schadstoffbelastung. Was genau an der Pfotenpflege Hund gut tut,...

Haushaltstipps für Hund im Herbst und Winter

Jede Jahreszeit macht mit Hunden gemeinsam mehr Spaß – auch wenn es draußen kalt und drinnen gemütlich wird. Damit es das dort auch bleibt,...

Zeckenzange & Gegenmittel: Was tun gegen Zecken beim Hund?

Oft bleibt Hundehaltern der (tägliche) Griff zur Zeckenzange nicht erspart. Wie man diese lästigen Parasiten sicher entfernt und mit welchen Mitteln man gezielt vorbeugen...

STORIES MIT HAPPY END

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen