Ein Hund mit dem Sperrmüll ausgesetzt

by Xenia Graf
Mississippi, USA - Ein Hund wurde vom Besitzer mit dem Sperrmüll ausgesetzt.

Auf dem Weg zur Arbeit bemerkte eine Frau in Mississippi, USA, einen am Straßenrand weggeworfenen Haufen Sperrmüll und alte Möbel.  Jemand hatte einfach achtlos sein altes Hab und Gut neben der Straße entsorgt. Doch beim näheren Hinschauen machte sie eine noch viel schlimmer Entdeckung: Zusammen mit dem Müll war auch ein Welpe ausgesetzt worden.

Trauriger Anblick

Als sie dem Rumpelhaufen näherkam, blickten sie traurige Augen an. Auf einem alten Sofa, mitten im Dreck saß der kleine Hund. Sorglos, wie ein altes Möbelstück wurde das kleine unschuldige Wesen mit dem Müll einfach stehengelassen. Er befand sich in einem schlechten Zustand.

Polizistin versorgte den Hund

Glücklicherweise fand die Frau ihn noch rechtzeitig, rief die Polizei und informierte die Beamten über die erschütternde Entdeckung. Eine Mitarbeiterin der zuständigen Dienststelle machte sich sofort auf den Weg. Die Polizistin war zugleich gerührt und bestürzt als sie feststellte, dass sich die kleine Fellnase nicht bewegen wollte und allem Anschein nach noch immer auf seine Besitzer wartete. Mit ihrem Handy machte sie ein Foto von dem gefundenen Welpen und postete es auf Social Media mit dem Kommentar: „Wer auch immer seinen Sperrmüll hier abgeladen hat, dein Hund sitzt noch auf seinem Lieblingssessel und wartet auf deine Rückkehr!“

Sie nahm den geschwächten Vierbeiner mit und verpflegte ihn bei sich zu Hause. Auch einer tierärztlichen Untersuchung wurde er unterzogen, um sicher zu gehen, dass es ihm gutginge. Nun wartet und hofft sie mit dem Welpen zusammen auf neue Besitzer sowie ein liebevolles, glückliches Zuhause für ihn.

Nicht nur in den USA, auch hierzulande wundern wir uns über manch eine Vorgehensweise. In dieser ergreifenden Geschichte erfährst du, wie ein todkranker Hundesenior in Oberösterreich zum Sterben ausgesetzt wurde.

Related Posts

Adblock Detected

Das Team von dieHundezeitung.com verbringt viel Zeit mit der Erstellung von spannenden und interessanten Inhalten für Hundefreunde. Bitte unterstützt uns, indem Ihr Eure Adblocker deaktiviert!