Samstag, Oktober 1, 2022
StartNews & StoriesMünchen: Cocker Spaniel aus Isar vor Ertrinken gerettet

München: Cocker Spaniel aus Isar vor Ertrinken gerettet

Touristen-Pärchen rettet Cocker Spaniel aus der Isar. Feuerwehr kommt zur Hilfe.

Ein italienisches Paar spazierte an der Isar entlang, als die beiden plötzlich etwas im Wasser treiben sahen. Es war ein Cocker Spaniel, der sich mit Müh und Not über Wasser hielt. Sie eilten dem Vierbeiner sofort zur Hilfe.

Als gestern Nachmittag zwei Italiener die Isar entlang gingen, entdeckten sie plötzlich einen im Fluss treibenden Hund. Besitzer war weit und breit keiner zu sehen, also kletterte der Mann über die Brüstung, um den Vierbeiner zu retten. Seine Begleiterin alarmierte die Münchner Feuerwehr, die umgehend eintraf und dem Mann und dem Cocker Spaniel zur Hilfe kam.

Mit einem Kescher wurde der Vierbeiner aus dem Wasser geholt und gleich in Decken gewickelt, um einer Unterkühlung vorzubeugen. Leider konnte kein Besitzer ausfindig gemacht werden, der Hund wurde zur nächsten Polizeidienststelle gebracht.

Ähnliche Beiträge