Donnerstag, Oktober 6, 2022
StartNews & StoriesNewsTreuer Dackel wartet nach Unfall auf verstorbenen Halter

Treuer Dackel wartet nach Unfall auf verstorbenen Halter

Am Samstag kam in Bayern ein Hundehalter ums Leben, als er verlorenes Ladegut von der Autobahn holen wollte. Sein treuer Dackel wartete geduldig bei den Rettungskräften auf die Rückkehr seines Herrchens. Doch diesem konnte leider nicht mehr geholfen werden – er verstarb noch an der Unfallstelle.

Es war ein schrecklicher Anblick, der sich den Rettunsgkräften bei Eintreffen am Unfallort bot: Ein treuer Dackel wartete beharrlich, aber vergeblich auf die Rückkehr seines toten Herrchens. Was war passiert? Laut RTL war auf der Autobahn A93 am Samstag um die Mittagszeit ein 53-jähriger Mann aus Bayern mit seinem Fahrzeug unterwegs. Im Wageninneren befand sich auch sein Rauhaardackel. Dann geschah das Unglück: Ein schlecht gesicherter Kunststofftank löste sich von der Ladefläche des Fahrzeugs und fiel auf die Fahrbahn. Zwischen den Abfahrten Elsendorf und Aiglsbach konnte der Lenker sicher auf dem Seitenstreifen anhalten. Leider versuchte er, selbst das verlorene Ladegut wiederzubeschaffen, und lief auf die Autobahn. Ein 54-jähriger BMW-Lenker sah den Menschen auf der Fahrbahn zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Mit hoher Geschwindigkeit erfasste er den Hundebesitzer, er selbst trug nur leichte Verletzungen davon.

Hund wartet auf verstorbenes Herrchen

Leider waren die Verletzungen des anderen Mannes so schlimm, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Sein treuer Dackel wartete in der Zwischenzeit geduldig, aber offensichtlich verstört unter dem auf dem Seitenstreifen abgestellten Fahrzeug seines Besitzers. Dass dieser nichts mehr zu ihm zurückkehren würde, konnten ihm auch die Einsatzkräfte nicht erklären. Sie versorgten den Vierbeiner mit einer Schale Wasser und tröstenden Streicheleinheiten. Laut Angaben der Polizei befindet sich der treue Dackel nun in der Obhut von Angehörigen des Verstorbenen. Dort wird man ihm mit viel Geduld und Liebe helfen, mit dem Verlust seines Herrchens umgehen zu können.

Denn nicht nur wir Menschen trauern, wenn unsere Vierbeiner von uns gehen – auch Tiere können tiefe Depressionen entwickeln. Erfahren Sie hier, wie Sie diese erkennen und wie Sie Hunden aus einem emotionalen Tief heraushelfen können.

Ähnliche Beiträge