Dienstag, August 16, 2022
StartNews & StoriesNewsTödlicher Streit in Bayern: Mann wirft Yorkshire Terrier aus dem Fenster

Tödlicher Streit in Bayern: Mann wirft Yorkshire Terrier aus dem Fenster

Letzten Samstag geriet im bayerischen Fürstenzell ein 50-Jähriger bei einem Beziehungsstreit derartig in Rage, dass er den Hund seiner Partnerin mit einem Wurf aus dem Fenster tötete.

Vergangenen Samstag eskalierte in Fürstenzell (Bayern) ein Streit zwischen einer 44-Jährigen und ihrem 50-jährigen Partner. Wie krone.at berichtet, soll der Mann den Hund seiner Partnerin aus dem Fenster geworfen haben. Der Yorkshire Terrier verstarb wenig später an den Folgen des Sturzes.

Als die Polizei eintraf, war der Mann nicht mehr vor Ort. Er wurde aufgrund eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz angezeigt.

Ähnliche Beiträge