Bulldogge Sheldon liefert Kekse an Corona-isolierte Nachbarn

england hund kekse sheldon lieferung corona
Der vierbeinige Bote brachte Nachbarn in Selbstisolation hausgemachte Kekse. / Fotos: Instagram.

In England geht ein ungewöhnlicher Bote von Tür zu Tür: Bulldogge Sheldon bringt wegen Corona isolierten Nachbarn Kekse, gute Laune und die Zuversicht, dass die Krise zu stemmen ist.

Auch in Großbritannien wird die von der Regierung empfohlene Selbstisolation von der Bevölkerung ausgeübt – wer zuhause bleiben kann, bleibt zuhause. Der Kontakt zu anderen Menschen wie Freunde, Familie und Nachbarn soll auf ein Mindestmaß reduziert werden, um die Verbreitung des Covid-19-Viruses möglichst aufzuhalten. Eine trickreiche Hundebesitzerin fand jedoch einen Weg, ihre Nachbarn trotzdem zu erreichen. Menschen dürfen sich nicht treffen – da Hunde das Virus jedoch nicht übertragen können, schickte sie ihre Fellnase auf Botengang.

Sheldon, die bald zweijährige englische Bulldogge, wurde von seiner Besitzerin Kate Mitchell mit einem kleinen Hunderucksack ausgestattet, der mit hausgemachten Keksen gefüllt war. Derart gut gerüstet drehten die beiden eine Runde in ihrer Nachbarschaft, wo Mitchell Sheldon alleine zu den Haustüren ihrer Nachbarn schickte und angemessenen Sicherheitsabstand wahrte. Die Nachbarn waren über den Besuch sichtlich erfreut.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SheldonTheBulldog (@sheldonthebulldog_) am

Auf köstlicher Mission

Nicht nur die Nachbarn begrüßten diese willkommene Abwechslung, laut Mitchell ist Sheldon selbst am glücklichsten mit seiner kulinarischen Mission. Die Bulldogge ist als beliebtes Maskottchen von Mitchells Beautystudio daran gewöhnt, mit Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit überschüttet zu werden, und schien nicht sehr froh über die plötzliche Isolation gewesen zu sein. Im Interview mit Ladbible sagte sie: „Weil Sheldon und ich soziale Distanz ausgeübt haben und mein Betrieb geschlossen ist, ist mir wirklich aufgefallen, dass er seine üblichen Interaktionen mit Leuten vermisst. Also haben wir entschieden, hausgemachte Kekse zu backen und an unsere Gemeinschaft und Nachbarn auszuliefern, um alle aufzuheitern – außerdem sollte Sheldon die Interaktion bekommen, nach der es ihm verlangte!“

england hund kekse sheldon lieferung corona 2020
Da Hunde das Virus nicht übertragen können, eignete sich Sheldon als Keks-Kurier ganz ausgezeichnet. / Fotos: Instagram.