Nürnberger Polizeihund rettet vierbeinigem Kollegen das Leben

Nürnberger Polizeihund durch Blutspende gerettet
Ivo konnte durch eine Blutspende von Kollegin Kira gerettet werden. Foto: © Twitter/Polizei Mittelfranken
Nürnberger Polizeihund durch Blutspende gerettet
Ivo konnte durch eine Blutspende von Kollegin Kira gerettet werden. Foto: © Twitter/Polizei Mittelfranken

Polizeihund Ivo dank Blutspende gerettet

Vor rund einer Woche kam es auf der Polizeiwache Nürnberg zu einem medizinischen Notfall. Polizeihund und Wachemitglied Ivo musste aufgrund eines Tumors operiert werden. Innere Blutungen brachten den achtjährigen Rüden in Lebensgefahr. Er brauchte dringend eine Bluttransfusion.

Hilfe für den Nürnberger Polizeihund

Doch auf der Nürnberger Tierklinik waren nicht mehr genug davon verfügbar. Die Klinik ersuchte daher die lokalen Diensthundestellen um Hilfe. Das nächstgelegene Mitglied war bald ausgeforscht: Schäferhündin Kira. Sie spendete Ivo ein bisschen von ihrem Blut und rettete ihm damit wahrscheinlich das Leben. Mittlerweile soll dieser schon wieder wohlauf und bereits im Dienst sein. Nur eine medikamentöse Behandlung sei noch einige Zeit notwendig. Wir wünschen: Gute vollständige Genesung, Ivo!

Nürnberger Polizeihund durch Blutspende gerettet
Foto: © Twitter/Polizei Mittelfranken