Home Ernährung & Gesundheit Medizin & Sicherheit

Medizin & Sicherheit

Wie leiste ich im Ernstfall bei meinem Hund Erste Hilfe? Wie halte ich meinen Vierbeiner gesund? Unsere Ratgeber-Artikel zu den Themen Verletzungen, Krankheiten und Heilung bei Hunden klären auf!

Kleiner Hund beim Tierarztbesuch. Der Tierarzt hält ihn auf dem Arm und der Hund schaut skeptisch in die Kamera. /Foto: @ jaminriverside (CCO-Lizenz) / pixabay.com

Wenn der Besuch in der Praxis zum Stresstest wird

Eine umfangreiche Gesundheitsvorsorge ist der Grundstein für ein langes und glückliches Hundeleben. Obwohl moderne Tierarztpraxen darauf ausgerichtet sind, ihren haarigen Patienten neben der optimalen medizinischen Versorgung auch ein angenehmes Umfeld zu bieten, stecken nicht...

Mein Hund hat Flöhe – was tun?

Flöhe sind klein, gemein und kommen selten allein: Erblickt man nur ein Tier im Fell des Hundes, sollte man mit hunderten mehr rechnen, die besser versteckt sind. Doch wie kann man den Plagen am...
Ein Hund ohne Wasserrute springt in den Pool, man sieht ihn von hinten.

Wasserrute beim Hund – gefährlicher Muskelkater im Schweif

Man kennt sie unter vielen Namen: Wasserrute, Hammelschwanz, Cold Water Tail, kalte Rute, tote Rute. Hinter diesen Bezeichnungen versteckt sich dieselbe Erschöpfungserscheinung der Rute, nachdem der Hund übermäßig viel geschwommen ist. Denn im Wasser...
Eine Kuh und ein Hund betrachten sich durch den Weidezaun.

Neosporose beim Hund – gefährliche Infektkrankheit

Bei Neosporose handelt es sich um eine Infektionskrankheit durch Einzeller, die besonders Rinder und Hunde betrifft. Bei Hunden bilden sich selten Symptome, deshalb können sie die Parasiten unbemerkt weiter übertragen. Für Rinder und Landwirtschaften...
Nahaufnhame von der Schnauze eines Jack Russell Terriers.

Giardien – Kleine Gespenster in Parasitenform

Bei Giardien (Giardia lamblia, auch G. intestinales oder G. duodenalis genannt) handelt es sich um eine 10–20 μm kleine, mit je acht Geißeln ausgestattete Parasitenform mit birnenförmiger Gestalt und zwei typischen Zellkernen, die den...
Eine Bulldogge schaut traurig in die Kamera, sie ist aber nicht von Herzwürmern befallen.

Herzwürmer (Dirofilariose) – Symptome und Behandlung

Dirofilariose oder Herzwürmer sind eine ernstzunehmende Gefahr für das Leben unserer Vierbeiner. Besonders nach der Rückkehr aus dem Urlaub in heißen, humiden Klimazonen ist Vorsicht geboten. Leidet der Hund unter Kurzatmigkeit, Kreislaufbeschwerden oder gar...
Man's hands holding paws of a young puppy. Close-up, indoor. Day light. Concept of care, education, obedience training, raising pets

Arthrose bei Hund und Katze – häufiger als gedacht

Jeder fünfte Hund leidet an der sogenannten Arthrose. Und obwohl selten diagnostiziert, sind auch Katzen von der degenerativen Erkrankung der Gelenke betroffen. Ab einem Alter von sechs Jahren weisen sogar ca. sechszig Prozent aller...
Beiger Hundewelpe liegt auf der Erde, vor ihm am Boden rankt sich Efeu. /pixabay

15 für den Hund stark giftige Pflanzen

Hunde sind von Natur aus neugierig - doch in Wiese, Wald und Garten lauert für sie eine nicht zu unterschätzende Gefahr durch stark giftige Pflanzen. Beim Spaziergang sollte man daher stets wachsam sein und...
Auf dem Foto sieht man eine Nahaufname einer Stechmücke, die auf einem Finger sitzt und zusticht.

Hilfreich und wichtig: Insektenschutz für Mensch und Hund

Insektenschutz für Mensch und Hund Parasiten wie Flöhe und Zecken sind für die meisten Hundehalter ein bekanntes Problem. Aber nicht nur sie können den Tieren zusetzen. Mücken, Bienen, Wespen oder Fliegen können für Mensch und...
Grannen beim Hund gefährliche Entzündungen verhindern

Grannen beim Hund – gefährliche Entzündungen verhindern

Grannen beim Hund verfangen sich im Haarkleid und können dort aufgrund ihrer Widerhaken und spitzen Zuläufen weite Strecken zurücklegen. Sie können sogar bis zu den inneren Organen gelangen. Oftmals geht dies mit starken Schmerzen...