Zwergpudel – intelligent und scharfsinnig

zwergpudel hund rasse pudel hunde locken klein
Der Zwergpudel ist eine von vier verschiedenen Größenvarianten des Pudels. / Foto: pixabay.

Der stolze und pfiffige Zwergpudel steht seinen etwas größeren Kollegen nur in Sachen Körperhöhe etwas nach. Ansonsten hat das wuschelige Kleinformat alles, was einen geschätzten Familienhund ausmacht – und mehr.

Zwergpudel (Hunderasse Pudel) – Klassifizierung FCI

FCI-Gruppe 9: Gesellschafts- und Begleithunde
Sektion 2: Pudel
Ohne Arbeitsprüfung
Ursprungsland: Frankreich

FCI-Standardnummer: 172
Widerristhöhe: über 28 cm bis 35 cm
Verwendung: Gesellschafts- und Begleithund

Geschichte und Herkunft

Das Herkunftsland des Pudels ist tatsächlich ungeklärt: Während die FCI den Ursprung der Rasse in Frankreich festlegt, wähnen andere Zuchtverbände und Lexika wie die Encyclopædia Britannica diesen in Deutschland. Unumstritten ist jedoch die Abstammung vom Barbet und die eigentliche Verwendung der frühesten Pudelvertreter – sie waren apportierende Jagdhunde mit Spezialisierung auf die Wasserjagd von Wildvögeln. Der deutsche Name der Rasse kommt vom veralteten Wort „puddeln“, was so viel wie „im Wasser planschen“ bedeutet. Es gibt allerdings auch sogenannte Schafpudel, ein zum Hüten eingesetzter Pudelvertreter, der jedoch nicht von der FCI anerkannt wird.

Ende des 19. Jahrhunderts wurde mit der systematischen Pudelzucht begonnen, und der Pudel trennte sich schließlich ganz vom Barbet ab. Besonders die Erhaltung des einfarbigen, krausen Fellkleides war den Züchtern wichtig. Im Laufe der Jahrzehnte wurden die Größenvarianten von zwei (Groß- oder Königspudel und Kleinpudel) auf vier (Zwergpudel und Toy-Pudel) erweitert. Auch die ursprünglichen drei erlaubten Fellfarben schwarz, weiß und braun wurden um die Farbvarianten silber, apricot, rot und schließlich mit den zweifarbigen Varianten Harlekin und Schwarz-Loh ergänzt.

Viele Berühmtheiten aus Kunst und Kultur waren begeisterte Pudelhalter, wie zum Beispiel der Philosoph Arthur Schopenhauer und der Schriftsteller Thomas Mann, andere widmeten ihnen Werke, wie Ludwig van Beethovens Komposition „Elegie auf den Tod eines Pudels“. Auch eine österreichische Zeitschrift für methodische Dichtung trägt den Titel „Der Pudel“.

zwergpudel hund rasse pudel hunde locken klein poodle
Kaum zu glauben - aber die Vorfahren dieses Zwergpudels waren gewitzte Jagdbegleiter. / Foto: pixabay.

Wesen und Charakter

Seinen Jagdinstinkt hat der Pudel im Laufe der Jahre großteils verloren – jedoch wohnt auch dem Zwergpudel noch eine große Apportierfreudigkeit inne. Zwergpudel sind loyal, freundlich, verspielt und sehr intelligent. Sie brauchen regelmäßige Beschäftigung, um eine angemessenene mentale Auslastung zu gewährleisten. Sie erlernen leicht neue Tricks und Befehle, was sie zu geschätzten Gesellschafts- und Familienhunden macht.

Erscheinungsbild

Der Zwergpudel verfügt über einen wohlproportionierten Körper mit anmutiger Kopfhaltung und hoch auf der Lendenpartie angesetzter Rute. Seine stolze Körperhaltung wird durch eine tänzelnde Gangart unterstrichen. Zwergpudel sollen verkleinderte Kleinpudel ohne Verzwergungsmerkmale darstellen.

Besonders charakteristisch für alle Pudelarten ist das krause Haarkleid, das entweder gelockt oder geschnürt ist. Das Fell selbst ist außerdem fein, wollig und dicht und bedarf daher besonderer Pflege: Da Zwergpudel nicht haaren, müssen sie regelmäßig geschoren und mehrmals die Woche gebürstet werden, damit das Fell nicht verfilzt. Die besondere Schur der Pudel geht auf deren Vergangenheit als Jagdhunde zurück, die das Fell um die Brust als Kälteschutz der Lunge brauchten, aber für verbeserte Beinfreiheit an den Läufen rasiert wurden. Diese Art der Schur, auch Löwenschur genannt, fand den Gefallen der Preisrichter auf Hundeshows und galt bald als modisch. Mittlerweile ist die Löwenschur vom Puppy-Clip und der Modeschur abgelöst worden.

zwergpudel hund rasse pudel hunde locken klein caniche
Heute wird der Zwergpudel als loyaler und gewiefter Familienhund sehr geschätzt. / Foto: pixabay.

Wusstest du, dass der Zwergpudel ...

… in vielen deutschen Sprichwörtern vorkommt?

„Wie ein begossener Pudel aussehen“ bezieht sich auf die ursprüngliche Funktion des Pudels als Wasservogelapportierer, der nach getaner Arbeit durchnässt zu seinem Besitzer zurückkehrte. In Goethes Drama „Faust I“ erschien Mephistopheles dem Faust als Pudel; nachdem dieser seine wahren Natur offenbarte, tätigte Faust den berühmten Ausspruch „Das also war des Pudels Kern!

Die Rasse im Überblick

Bewegung

hund Rasse hunde rasse portrait beschreibung eigenschaften bewegung fellpflege aussehen familie anfänger im Überblick - Bewertung 1 von 4

Fellpflege

hund Rasse hunde rasse portrait beschreibung eigenschaften bewegung fellpflege aussehen familie anfänger im Überblick - Bewertung 4 von 4

Familienfreundlichkeit

hund Rasse hunde rasse portrait beschreibung eigenschaften bewegung fellpflege aussehen familie anfänger im Überblick - Bewertung 4 von 4

Anfängertauglich

hund Rasse hunde rasse portrait beschreibung eigenschaften bewegung fellpflege aussehen familie anfänger im Überblick - Bewertung 2 von 4

Du hast einen tollen Rassehund, der in unseren Rasseporträts nicht fehlen darf? Oder hast Anregungen und Wünsche zu den Porträts, die du mit uns teilen möchtest? Deine Meinung ist uns wichtig. So einfach geht’s: E-Mail an [email protected]