Samstag, September 24, 2022
StartUrlaub & FreizeitBaden mit HundBadeseen und Hundestrände: Baden mit Hund in Bayern

Badeseen und Hundestrände: Baden mit Hund in Bayern

Badeplätze und Badeseen Bayern

Zur Abkühlung für euch und eure Fellnasen haben wir eine Auswahl an Badeplätzen in Bayern erstellt – freilich ohne Anspruch auf Vollständigkeit! Du kennst weitere Badeseen und Plätze, an denen das Baden mit Hund gestattet ist, dann schreib uns doch bitte ein E-mail mit dem Betreff “Baden mit Hund in Bayern” an office@diehundezeitung.com

badeseen baden mit hund in baden bayern bundesland deutschland wappen
Wappen von Bayern
  • Untreusee – Hunde sind nur am offiziellen Hundestrand am Süd-Ost-Ufer erlaubt. Bei Spaziergängen besteht Leinenpflicht.
  • Tegernsee – Im Strandbad Rottach-Egern sind Hunde erlaubt. Leinenpflicht an der Seepromenade!
  • Forggensee – Badeplätze für Hunde vorhanden. Auch Schwimmen ist hier für Hunde erlaubt.
  • Hopfensee – Baden mit Hund erlaubt!
  • Dennenloher Stausee – In zahlreiche kleine Buchten dürfen Hunde mitgebracht werden.
  • Rothsee – Am ausgewiesenen Hundestrand sind Hunde gerne gesehen. Überall sonst besteht Anleinpflicht, wobei die Leine maximal 120 Zentimeter lang sein darf. Baden ist für Hunde von Mai bis Oktober allerdings verboten.
  • Wagingersee – Hier ist das Baden mit Hund nicht nur erlaubt – die Liegewiese und der Seezugang sind extra darauf ausgelegt. Der Eintritt ist mit 2€/Zwei- oder Vierbeiner erschwinglich, geboten wird dafür sehr viel. Ein Paradies für Hund, Herrchen und Frauchen!
  • Bodensee – In Lindau sind Hunde an den öffentlichen Seegebieten erlaubt und dürfen dort auch baden gehen. Leinenpflicht gilt außerdem nur für jene Hunde, die in Bayern als “Kampfhunde” gelten.
  • Wagensee – Baden mit Hund ist hier erlaubt.
  • Marloffsteiner Tongrube – Die ehemalige Tongrube zwischen Erlangen und Forchheim besticht durch Hundefreundlichkeit, aber man muss mit etwas schlammigen Untergrund rechnen.
  • Altmühlsee – Seit 2013 gibt es im Seezentrum Schlungenhof einen eigenen Hundebadestrand mit Hundespielplatz mit Wippe und Hängebrücke.
  • Kleiner Brombachsee – Auf der Badehalbinsel Absberg befindet sich ein Hundebadestrand mit Agility-Parcours.
  • Chiemsee –  Hier ist das Baden mit und für Hunde an unterschiedlichen Seeufern möglich.
  • Ammersee – Hundestrand vorhanden.

Hier noch weitere Seen, an denen sich eure Lieblinge in die Fluten stürzen dürfen:
Starnberger See, Eibsee, Königssee, Passauer Ilz-Stausee, Oberilzmühle Rießersee Sylvensteinstausee

Damit das Baden mit Hund nicht ins Wasser fällt, haben wir hier ein paar tolle Produkte, die den Wasserspaß garantieren!

Aokay Pet Hundeschwimmweste

Ähnliche Beiträge