Zwergschnauzer (Hunderasse) – edel, wachsam, klug

by Administrator
Aufmerksamer Zwergschnauzer, eingefangen mit Rasseprofil.

Seit knapp 140 Jahren wird der Zwergschnauzer schon gezüchtet und erfreut sich besonders als angenehmer Hausgefährte großer Beliebtheit. Das „verkleinerte Abbild des Schnauzers“ steht seinem großen Vorbild jedoch um nichts nach.

Geschichte & Ursprung

Schnauzer, die früher rauhaarige Pinscher genannt wurden, sind eng mit genau diesen verwandt und unterscheiden sich hauptsächlich durch die unterschiedliche Fellstruktur. Ursprünglich stammt die Rasse aus Wüttemberg und geht auf mittelalterliche Biberhunde und einheimische Schäferhunde zurück und wurde primär als Stallhund zur Jagd auf Mäuse und Ratten in Landwirtschaftsgebäuden eingesetzt. Seit ca. 1880 bemühte man sich, jenen Kleinhund zu züchten, der einem kleineren Abbild des Schnauzers entsprechen sollte. Man wollte das elde Aussehen und die furchtlosen Wesenszüge, für die der Schnauzer so beliebt war, in dieser neuen Zwergrasse vollkommen einfangen. Um die Jahrhundertwende zwischen dem 19. und 20. Jahrhundert erschien zum ersten Mal ein kleinerer Schnauzervertreter im Raum Frankfurt, der noch als rauhaariger Zwergpinscher bezeichnet wurde. Später setzte sich der Name Zergschnauzer durch, der auch noch heute geläufig ist.

zwergschnauzer fci hund hunderasse breed dog schnauzer deutschland
Der Zwergschnauzer hat alle Eigenschaften, die den Riesenschnauzer so toll machen - nur in Kleinformat! / Foto: pixabay.

Wesen & Charakter

Bei der Zucht des Zwergschnauzers war es den Züchtern sehr wichtig, besonders das vorteilhafte Wesen des Schnauzers zu bewahren – er sollte nur in seiner Körpergröße schrumpfen, nicht aber in seiner Seele. Bis heute zeichnen sich Zwergschnauzer durch ihre Wachsamkeit, Intelligenz, Unerschrockenheit und Ausdauer aus; durch Einkreuzungen von Kleinhunden kamen jedoch auch deren typische Charakterzüge hinzu. Fremden gegenüber sind auch Zwergschnauzer eher misstrauisch, anderen Hunde gegenüber können sie regelrecht respektlos sein und gehen gerne auf Konfrontationskurs.

Der Zwergschnauzer spielt mit dem Spielzeug.
Der Schnauzer verliert wenig Haare und gilt als hypoallergene Hunderasse. / Foto: pixabay

Buchempfehlung zum Zwergschnauzer:

Claudia Kaiser
Zwergschnauzer Erziehung: Hundeerziehung für Deinen Zwergschnauzer Welpen

Aussehen & Besonderheiten

Der Körper des Zwergschnauzers hat die charakteristische quadratische Form, für die Schnauzer so bekannt sind, wobei die Widerristhöhe etwa der Rumpflänge entspricht. Sie sind kräftig, aber eher gedrungen gebaut und elegant in ihrer Bewegung. Sie sollen Miniaturformate des Schnauzers sein, dürfen jedoch keine Verzwergungsmerkmale aufweisen. Die Läufe sind stämmig, das Gangwerk weit ausgreifend und federnd. Das Haarkleid des Zwergschnauzers ist rassentypisch drahtig hart, mit dichter Unterwolle und kurzem, harten, enganliegendem Deckhaar. Am Fang bildet es den charakteristischen weichen Bart, die dichten Augenbrauen dürfen die Augen ein wenig überschatten. Nur die Farben rein schwarz, rein weiss, Pfeffersalz mit Farbnuancen von dunklem Eisengrau bis zu Silbergrau und schwarzsilber sind zugelassen. Die dunkle Maske soll den Gesichtsausdruck der Zwergschnauzer unterstreichen und sich harmonisch der jeweiligen Fellfarbe anpassen. Helle Abzeichen am Kopf, der Brust und an den Läufen sind unerwünscht.

zwergschnauzer fci hund hunderasse breed dog schnauzer deutsch
Ob in der Stadt oder draußen im Freien, Zwergschnauzer fühlen sich überall schnell zuhause. / Foto: pixabay.

Schon gewusst?

Dass der Zwergschnauzer zu den hypoallergenen Rassen zählt? Der Zwergschnauzer verliert viel weniger Fell als andere Rassen und eignet sich daher auch für jene Menschen, die auf Hundehaare allergisch reagieren.

Shopping-Empfehlung für Zwergschnauzer-Liebhaber:

Zwergschnauzer Metallschild für draußen

Lustiger Videotitel (VIDEO)

Zuckersüße Zwergschnauzerwelpen (Video) Erfreuen Sie Ihr Herz an dem Anblick diesers wuseligen Wurfs kleiner Zwergschnauzer.

Die Rasse im Überblick

Bewegung

Knochen_Bewertung 2

Anfängertauglich

Knochen_Bewertung 3

Familienfreundlich

Knochen_Bewertung 2

Fellpflege

Knochen_Bewertung 2

Du hast einen tollen Rassehund, der in unseren Rasseporträts nicht fehlen darf? Oder hast Anregungen und Wünsche zu den Porträts, die du mit uns teilen möchtest? Deine Meinung ist uns wichtig. So einfach geht’s: E-Mail an [email protected]

Related Posts

Adblock Detected

Das Team von dieHundezeitung.com verbringt viel Zeit mit der Erstellung von spannenden und interessanten Inhalten für Hundefreunde. Bitte unterstützt uns, indem Ihr Eure Adblocker deaktiviert!