Der Irische Setter: Eleganz und Energie vereint

by Sarah Haidacher
Irish Setter FCI Rassenportrait

Der Irische Setter, auch als „Red Setter“ bekannt, hat eine faszinierende Geschichte, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreicht.

Geschichte & Ursprung

Die Rasse stammt ursprünglich aus Irland und wurde speziell für die Vogeljagd gezüchtet. Die Mischung aus dem Irish Water Spaniel, dem Gordon Setter und dem Englischen Setter führte zur Entstehung dieses eleganten Jagdhundes.

Fell & Pflege

Das seidige, glatte Fell des Irischen Setters erfordert regelmäßige Pflege, um Verfilzungen zu verhindern. Regelmäßiges Bürsten hilft, das Fell glänzend und gesund zu halten.

Gesundheit

Generell ist der Irische Setter eine robuste Rasse. Wie viele größere Hunderassen neigen sie jedoch zu Hüftdysplasie und können anfällig für bestimmte Augenprobleme sein. Regelmäßige tierärztliche Untersuchungen sind wichtig, um die Gesundheit dieser Hunde zu gewährleisten.

10 beliebtesten jagdhunde jagdhunderasse jagd hund irish red setter
Foto:(envato)

Häufige Fragen zum Irischen Setter

  1. Wie viel Bewegung benötigt ein Irischer Setter täglich? Irische Setter sind sehr aktive Hunde und benötigen mindestens 60-90 Minuten Bewegung pro Tag.
  2. Ist der Irische Setter gut für Anfänger geeignet? Die Rasse erfordert erfahrene Hundebesitzer, die ihre hohe Energie und Jagdinstinkte handhaben können.
  3. Wie pflegeintensiv ist das Fell des Irischen Setters? Das seidige Fell erfordert regelmäßiges Bürsten, idealerweise mehrmals pro Woche, um Verfilzungen zu vermeiden.
  4. Sind Irische Setter gute Familienhunde? Ja, sie sind bekannt für ihre freundliche Natur und machen ausgezeichnete Familienhunde, besonders für aktive Familien.
  5. Welche Gesundheitsprobleme sind bei Irischen Settern häufig? Hüftdysplasie und bestimmte Augenprobleme können bei dieser Rasse auftreten. Regelmäßige tierärztliche Untersuchungen sind wichtig.

Wussten Sie, dass der…

  1. … Irische Setter für sein auffälliges rotes Fell bekannt ist, das ihm den Spitznamen „Red Setter“ eingebracht hat?
  2. … Irische Setter zu den ältesten Vorstehhunden gehören und bereits im 18. Jahrhundert in Irland gezüchtet wurden?
  3. … Irische Setter nicht nur als Jagdhunde, sondern auch als ausgezeichnete Such- und Rettungshunde eingesetzt werden können, dank ihrer Intelligenz und Trainierbarkeit?

 

Der Irische Setter (VIDEO)

Die Rasse im Überblick

Bewegung

Knochen_Bewertung 4

Anfängertauglich

Knochen_Bewertung 3

Familienfreundlich

Knochen_Bewertung 4

Fellpflege

Knochen_Bewertung 3

Du hast einen tollen Rassehund, der in unseren Rasseporträts nicht fehlen darf? Oder hast Anregungen und Wünsche zu den Porträts, die du mit uns teilen möchtest? Deine Meinung ist uns wichtig. So einfach geht’s: E-Mail an [email protected]

Related Posts

Adblock Detected

Das Team von dieHundezeitung.com verbringt viel Zeit mit der Erstellung von spannenden und interessanten Inhalten für Hundefreunde. Bitte unterstützt uns, indem Ihr Eure Adblocker deaktiviert!