Echt Wau – typgerechtes Welpentraining mit André Vogt

André Vogt posiert mit vier Hunden auf einer Straße.
Mit Trainingstipps von André Vogt wird aus jedem Welpen ein wohlerzogener Hund. / Foto: André Vogt.

Hundetrainer André Vogt ist dem einen oder anderen schon aus Fernsehserien wie „Der Welpentrainer“ wohl bekannt. Nun hat der passionierte Hundefreund auch ein eigenes Buch auf den Markt gebracht. „Typgerechtes Welpentraining“ gibt frischegebackenen Hundeeltern wichtige Tipps auf den Weg zum gut erzogenen Hund.

Das sympathische Gesicht von André Vogt hat der eine oder andere Bildschirmjunkie schon einmal gesehen. Im Fernsehformat „Der Welpentrainer“ begleitet der Hundetrainer und Inhaber der Hundeschule Vogt sechs Welpen auf dem Weg zur wohlerzogenen Fellnase. Neben dem gleichnamigen Podcast hat Vogt nun auch ein Buch zum Thema geschrieben. Doch Moment… Ratgeber zur Welpenerziehung gibt es doch schon wie Sand am Meer – braucht man da überhaupt noch ein weiteres Trainingsbuch? Durchaus! Denn nur die wenigsten Ratgeber gehen auf den Fakt ein, dass nicht alle Hundewelpen gleich ticken. Genau wie wir Menschen sind auch Hunde eigenständige Lebewesen mit Charakter und einzigartigen Ängsten, Stärken und Wünschen. André Vogt stellt in seinem neuesten Trainingsratgeber „Typgerechtes Welpentraining“ vier Persönlichkeitstypen von Hundewelpen vor. Individuell geht er auf deren Bedürfnisse ein, erörtert gängige Herausforderungen und wie man diese am besten meistern kann.

Vier Persönlichkeitstypen

Damit man den Welpen und dessen Bedürfnisse am besten einschätzen kann, stellt André Vogt vier Persönlichkeitstypen vor: den energischen Draufgänger, den vorsichtigen Sensiblen, den fordernden Sturkopf und den lässigen Gemütlichen. Draufgänger sind furchtlos, übernehmen gerne die Führung und überschätzen sich leider auch gerne. Sensible sind feinfühlig und anhänglich, ihnen muss man das Selbstvertrauen erst in gemeinsamer Arbeit geben. Der Sturkopf ist ein selbstständiger Denker, der Entscheidungen gerne für sich trifft und dem daher Gefallen an der Kooperation beigebracht werden soll. Der Gemütliche verlässt selten sein Lieblingsplätzchen und lässt sich nicht stressen – ihn muss man zum Spielen und Lernen oftmals sanft überreden. Na, schon fündig geworden- welcher Typ ist Ihr Hund?

André Vogt posiert mit seinem neuen Buch in der Hand.
Das im GU-Verlag erschienene Buch "Typgerechtes Welpentraining" von André Vogt ist ab sofort im Handel verfügbar. / Foto: André Vogt.

Entspannt gemeinsam Lernen

Im Vordergrund der Welpenerzieheung steht bei André Vogt nicht nur der individuelle Welpe, sondern auch das entspannte Miteinander von Mensch und Hund. Mit diesem Buch können frischgebackene Hundeeltern gängige Alltagssituationen und wichtige erste Trainingsschritte abdecken. Der Hundetrainer erklärt leicht verständlich und einfühlsam, wie die vier Persönlichkeitstypen am besten durch den Halter unterstützt, gefordert und geführt werden können. Ein absolutes Muss für Ersthundeeltern und solche, die es noch werden wollen – doch auch Veteranen können durchaus noch etwas Neues dazulernen!

Du bist auf der Suche nach einem neuen Familiemitglied? Super – erfahre hier, welcher Hund am besten zu dir passt!