Montag, September 26, 2022
StartNews & Stories3D-Drucker gibt Hund seine Beine zurück

3D-Drucker gibt Hund seine Beine zurück

Seine Vorderbeine waren deformiert, Malamute Derby konnte kaum noch laufen. Eine Spezialanfertigung aus einem 3D-Drucker gab ihm seine Bewegungsfreiheit zurück.

Unglaublich. Der australische Hund Derby hatte deformierte Vorderbeine, er konnte sich nur sehr beschwerlich vorwärts bewegen. Da ist die Firma 3D Systems  durch eine Anzeige einer Tierschutzorganisation auf den armen Vierbeiner aufmerksam geworden und beschloss, zu helfen.

Für Derby war es das wohl schönste Weihnachtsgeschenk. Mit Hilfe eines 3D-Druckers mit dazugehöriger Software wurde eine Stütze für seine deformierten Vorderpfoten hergestellt, wie „derstandard.at“ berichtet. Die Spezialanfertigung gab dem dankbaren Hund „einen Großteil seiner Bewegungsfreiheit zurück“.

Ähnliche Beiträge