Genialer Partytrick – so tritt niemand auf kleine Chihuahuas

Links sieht man einen weißen Chihuahua mit einem Ballon um den Bauch gebunden, rechts schweben zwei Ballons hinter einer vollgeräumten Küchentheke.
Damit auf der Party niemand die kleinen Chihuahuas von Layla Tucker übersah, stattete sie die Hunde mit Luftballons aus. / Fotos: Tiktok (laylatuckermusic).

Auf der Videoplattform TikTok teilte eine Hundebesitzerin von zwei kleinen Chihuahuas einen genialen Trick. Damit auf einer belebten Party niemand aus Versehen auf die Hunde treten konnte, wurden die beiden mit Luftballons ausgestattet. Somit war einem Unglück auf kluge Art vorgebeugt.

Auf der Videplattform TikTok teilte Hundebesitzerin Layla Tucker einen genialen Trick, wie man kleine Chihuahuas auch auf Partys niemals aus den Augen verlieren kann. Sie hat zwei der kleinen Hunde namens Ricky Rae und Petri – beide wiegen weniger als zwei Kilogramm und sind gerade knöchelhoch. Die Vertreter der kleinsten Hunderasse der Welt übersieht man daher gerne leicht. Das ist besonders deswegen ein Problem, weil Chihuahuas sehr gesellig sind und am liebsten zwischen ihren Menschen herumwuseln. „Er ist sehr liebevoll mit seiner Familie, aber sehr schüchtern gegenüber Fremden, wie die meisten anderen Chihuahuas“, erzählte Tucker. Personen, die nicht daran gewöhnt sind, nach den kurzen Vierbeinern Ausschau zu halten, können daher leicht auf diese treten.

Immer in Sicht

Weil sie ihre Familie zu einer großen Geburtstagsparty in ihrem neuen Zuhause einlud, machte Tucker sich jedoch Sorgen: Ricky Rae und Petri waren noch nicht an das neue Haus gewöhnt, und es würde auch mehrere ältere Familienmitglieder kommen, die besonders gefährdet sind, die kleinen Chihuahuas zu übersehen. Kurzerhand beschloss sie also, einen Teil der Partydekoration zu zweckfremden. Sie band gasgefüllte Luftballons um die Bäuche der Hunde, damit diese an einer Schnur über ihnen schwebten. So wussten alle jederzeit, wo sich Ricky Rae und Petri befanden – und ein mögliches Unglück war abgewendet. Die kleinen Chihuahuas scheinen sich jedenfalls nicht besonders an ihren neuen Gefährten zu stören – übertreiben sollte man es jedoch nicht. Ein indischer YouTuber musste eine Strafe bezahlen, nachdem er seinen sein Zwergspitz-Rüden mit vielen Luftballons von einem Balkon schweben ließ.

Noch nicht genug Chihuahua? Dann sehen Sie hier unsere Liste mit Must-Haves für jeden Chihuahua-Fan!
Oder prüfen Sie Ihr Wissen über die kleinste Hunderasse der Welt in unserem spannenden Chihuahua-Quiz!