Sonntag, Oktober 2, 2022
StartNews & StoriesDie schönsten indianischen Hundenamen

Die schönsten indianischen Hundenamen

Amerikanische Ureinwohner umgibt ein gewisses Mysterium, dass wir auch heute immer noch faszinierend finden. So sind Filme wie jene der “Winnetou”-Reihe oder “Der mit dem Wolf tanzt” auch heute noch Klassiker. Für alle, die sich einem Totem verbunden fühlen, haben wir die schönsten indianischen Hundenamen zusammengesammelt.

Viele Ureinwohner Amerikas trugen die Namen ihrer Krafttiere, deren positive Eigenschaften sie ihr Leben lang begleiteten. Auch die Verbundenheit der Indianer mit sämtlichem Leben, vor allem mit Tieren, macht ihre Sprache für die Namensgebung unserer besten Freunde sehr interessant.

Heute sind oft unsere Hunde diejenigen, die uns Kraft geben. Jeder Hundebesitzer kennt das Gefühl, wenn der Hund versucht, einen aufzumuntern. Und normalerweise bekommt das niemand so schnell hin wie unsere Vierbeiner. Daher eignen sich gerade indianische Namen mit ihrer besonderen Bedeutung für unsere besten Freunde.

Der Einfachheit halber haben wir (nach Amerika-Art) die vielfältigen und unterschiedlichsten Stämme mit ihren jeweiligen Sprachen und Dialekten in einen Schmelztiegel geworfen. Hier findet ihr eine Liste der schönsten indianischen und außergewöhnlichen Namen für Rüden und Hündinnen.

Indianische Hundenamen für Rüden

  • Acaraho –  Dieser Name bedeutet übersetzt “Berg”. Passend für besonders große Hunde!
  • Akecheto – Dieser Name stammt von den Sioux und bedeutet “Kämpfer”.
  • Anoki – “Anoki” ist das indianische Wort für “Schauspieler”. Für alle Dramaqueens und solche, die es noch werden wollen.
  • Chitto – Dieses Wort heißt so viel wie “tapfer” oder “mutig”.
  • Devaki –  ist die indianische Bezeichnung für “schwarz”.
  • Elan – Dieser Name kann für Rüden wie auch für Hündinnen verwendet werden, denn er bedeutet “freundlich”.
  • Heyoka – “Heyoka” kann einer Legende der Sioux-Lakota nach etwa mit “jemand, der andere zum Lachen bringt” übersetzt werden. Die Bezeichnung geht angeblich auf Stammespersonen zurück, die alles ins Gegenteil verkehren (Kleidung linksherum tragen, rückwärtsgehen, mit Verabschiedung begrüßen, usw.) und so andere erheitern und zum Nachdenken bringen.
  • Kola- In unseren Augen der perfekte Hundename, denn er bedeutet “bester Freund fürs Leben”!
  • Wapi – Dieser Name bedeutet “glücklich” – und das wünschen wir unseren Fellnasen ja auch.

Für alle Fans der indianischen Kultur:

MICHUR Halona Hundehalsband Leder

Hundehalsband mit buntem Muster.

Indianische Hundenamen für Hündinnen

  • Ananda – Dies bedeutet “Fröhlichkeit” und “Glück” – also alles, was wir uns für unseren Vierbeiner wünschen.
  • Aponi – Dieser hübsche Name bedeutet “Schmetterling”.
  • Chepi – “Chepi” bedeutet übersetzt so viel wie “Fee” oder “Elfe”.
  • Jaci –  Dieses indianische Wort bedeutet “Mond”. Es wird im Indianischen bei Namen gerne in Zusammenhang mit anderen Wörtern verwendet, wie zum Beispiel “Kleiner Mond” oder “Aufgehender Mond”.
  • Kaya – Dieser Name bedeutet “große Schwester”.
  • Miakoda – Auch hier steckt das Wort “Mond” drin – “Miakoda” bedeutet “Kraft des Mondes”.
  • Yoki – “Yoki” ist das indianische Wort für “Regen”.
Ähnliche Beiträge