Die sieben schnellsten Hunderassen

by Xenia Graf
Die 7 schnellsten Hunderassen - Skyler Ewing (c) Canva

Schnell, schneller, am schnellsten!

Dass Hunde schneller als Menschen rennen können, mussten ja schon so manche Briefträger:innen zu ihrem Leidwesen erfahren. Doch welche Hunderassen sind die schnellsten unter allen Fellnasen?

Grundsätzlich hängt die durchschnittliche Geschwindigkeit eines Hundes stark von seinem Körperbau, seiner Körpergröße und seiner Ausdauer ab. Lange Beine und schlanke Körper erlauben eine weitaus schnellere Fortbewegung als beispielsweise krumme Läufe mit Bauch in Bodennähe. Prinzipiell sind Arbeitshunderassen (wie z.B. Schäferhunde und Jagdhunde) schneller und athletischer als Gesellschaftshunde.

Unübertroffen sind jedoch die meisten Windhunderassen – diese aerodynamischen Geschwindigkeitsfanatiker sind gezielt dafür gezüchtet worden, maximale Schubkraft und explosionsartige Beschleunigung zu erzeugen. Andere Hunderassen wie der Sibirische Husky oder der Alaskan Malamute sind zwar ausdauernde Läufer, aber im Vergleich zu den Windhunde-Sprintern nicht besonders schnell. Lebensalter, Trainingszustand und Körpergewicht spielen natürlich auch eine wichtige Rolle dabei, wie schnell ein Hund laufen kann.

Platz 7

Weimaraner

Der Weimaraner ist eine elegante deutsche Hunderasse, die für ihre auffällige silbergraue Fellfarbe und ihre athletische Erscheinung bekannt ist. Diese vielseitigen Hunde sind intelligent, freundlich und haben einen ausgeprägten Jagdinstinkt, was sie zu hervorragenden Begleitern für aktive Familien oder Jäger macht. Ihr treues Wesen und ihre Anpassungsfähigkeit machen sie zu beliebten Haustieren für verschiedene Lebensstile.

Platz 6

Barsoi

Der Barsoi, auch bekannt als Russischer Windhund, beeindruckt durch seine edle Erscheinung und elegante Haltung. Diese Rasse ist für ihre Schnelligkeit und Anmut bekannt und wird oft als sanfter, treuer Begleiter geschätzt.

Barsoi - Platz Nr. 6 der schnellsten Hunderassen

Platz 5

Whippet

Der Whippet ist ein kompakter Windhund mit einer ausgeprägten athletischen Erscheinung. Diese Rasse vereint Schnelligkeit mit Anhänglichkeit und eignet sich sowohl für sportlich aktive Besitzer als auch für gemütliche Familien.

Platz 4

Jack Russell Terrier

Der Jack Russell Terrier ist ein lebhafter, intelligenterer Hund mit kompakterer Statur. Bekannt für seine Energie und Neugierde, eignet sich diese Rasse gut für aktive Familien und Hundebesitzer, die gerne Zeit im Freien verbringen.

Jack Russell Terrier - Platz Nr. 4 der schnellsten Hunderassen

Platz 3

Magyar Viszla

Der Magyar Viszla, auch als Ungarischer Vorstehhund bekannt, zeichnet sich durch sein kurzes, kupferfarbenes Fell und seine vielseitigen Fähigkeiten als Jagd- und Familienhund aus. Intelligent und anhänglich, ist er ein ausgezeichneter Partner für aktive Lebensstile.

Magyar Vizsla - Platz Nr. 3 der schnellsten Hunderassen

Platz 2

Saluki

Der Saluki ist eine antike Rasse, bekannt für sein graziles Aussehen und beeindruckende Laufgeschwindigkeit. Als sanfter und zurückhaltender Begleiter ist der Saluki oft bei Menschen beliebt, die einen ruhigen, eleganten Hund schätzen.

Saluki - Platz Nr. 2 der schnellsten Hunderassen

Platz 1

Greyhound

Der Greyhound ist der schnellste Hunde der Welt und zeichnet sich durch seinen schlanken Körperbau aus. Trotz seines Rennpotenzials ist der Greyhound oft als ruhiger, sanfter Begleiter bekannt und passt gut zu Familien, die gerne entspannte Spaziergänge unternehmen.

Greyhound- Platz Nr. 1 der schnellsten Hunderassen

Nun hast du die schnellsten Hunde der Welt kennengelernt. Doch es gibt viele andere bemerkenswerte Eigenschaften unserer Fellnasen. Lese weiter und erfahre, welche 10 Hunderassen die größte Beißkraft haben.

Related Posts

Adblock Detected

Das Team von dieHundezeitung.com verbringt viel Zeit mit der Erstellung von spannenden und interessanten Inhalten für Hundefreunde. Bitte unterstützt uns, indem Ihr Eure Adblocker deaktiviert!