Donnerstag, September 29, 2022
StartProdukte & TestsAusrüstung & Zubehör"Leinen los 2022": Unsere Hunde testen Teil 1

“Leinen los 2022”: Unsere Hunde testen Teil 1

Leinen, Halsbänder und Brustgeschirre sollen nicht nur hübsch zum Ansehen sein, sondern auch durch ihre Funktionalität bestechen – und vor allem überzeugen. Unsere Redaktion durfte sich Produkte von Vitomalia, KOCH, Pawsome, Hejdog, Dogs Creek und Flexi einmal genauer ansehen und testen.

Dogs Creek

Luna, ihres Zeichens spritzige und energiegeladene schwarz-weiße Mischlingsdame, hat sich im Zuge des Tests das Geschirr Pathfinder von Dogs Creek in Rot unter die Lupe genommen.

Das Geschirr ist an Hals und Brust verstellbar und passt sich somit perfekt an die Fellnase an. Das Material fühlt sich sehr hochwertig an und durch den sicheren und stabilen Duraflex Verschluss ist ein “Rausschlüpfen” unmöglich. Das Schließen wie Öffnen geht problemlos von der Hand und auch für das Anlegen des Geschirrs sind keine Kraftanstrengungen notwendig – ganz im Gegenteil: Der Hund ist schnell und einfach angezogen.

Entlang des Geschirrs befinden sich 3M™ Scotchlite™-Reflektoren, die für eine hohe Sichtbarkeit sorgen. Vor allem bei Spaziergängen am Abend oder in der Nacht ist das ein tolles und wichtiges Feature. Weiters besticht das Design durch einen Griff am Rücken, der praktisch beim Hochheben ins Auto, aufs Sofa oder beim Gang über Treppen etc. sein kann. Außerdem kann er für zusätzlichen Halt in brenzligen Situationen sorgen. Das Geschirr ist ausreichend gepolstert und gewährleistet einen optimalen Tragekomfort. An der Brust befindet sich auch noch ein zusätzlicher Karabinerhaken – perfekt für das Anbringen von Leuchtanhängern.

Luna´s Fazit:
Dieses Geschirr eignet sich perfekt für einen aktiven Hund. Mit den Verstellmöglichkeiten an Hals und Brust liegt es perfekt an, lässt dabei aber ausreichend Spielraum, wenn das Fell mal wieder etwas dicker wird. Für große Begeisterung sorgte auch die im Design eingearbeiteten Reflektoren und der Griff am Rückenteil!

KOCH

Testerin Mona das Premium Sicherheitsgeschirr (Panikgeschirr) von KOCH testen. Natürlich war auch die passende Leine mit dabei. Diese Art von Geschirr ist besonders für ängstliche Hunde gut geeignet, da es ausbruchsicher ist und sich der Hund auch in herausfordernden Situationen nicht aus seinem Geschirr herauswinden kann. Auch Tierschutzvereine empfehlen diese Geschirre, weil sie dir und deinem Hund mehr Sicherheit geben.

Das Premium Sicherheitsgeschirr ist mit einer speziellen Inlay-Polsterung versehen, welche einen hohen Tragekomfort für den Hund gewährleistet. Dank der 7-fachen Verstellbarkeit ist es einfach, das Geschirr an die verschiedenen Körperformen jeder Fellnase anzupassen. Das Sicherheitsgeschirr weist außerdem einen zusätzlichen Befestigungsring am Nacken auf. Auch hier ist die maximale Bewegungsfreiheit gegeben, ganz ohne Druckstellen. Das An- und Ausziehen des Geschirrs ist ebenso einfach wie das Öffnen und Schließen der Verschlüsse und geht sehr schnell. Die Leine liegt super in der Hand und auch das Material fühlt sich sehr hochwertig an.

Qualität wird bei diesem Premium Panikgeschirr fühl- und sichtbar großgeschrieben. Das Sicherheitsgeschirr und die Leine sind dabei in vier verschiedenen Farben erhältlich, aus denen man einfach jene wählen kann, die dem vierbeinigen Liebling am besten steht. Auch hinsichtlich der Größen hat man eine breite Auswahl, so dass sich hier bestimmt für jederhund etwas findet! Das Geschirr und die Leine sind außerdem bei 30° Grad waschbar und schnelltrocknend, was nicht nur dann sehr praktisch ist, wenn man einen kleinen (oder großen) Schmutzfink zuhause hat.

Mona´s Fazit:
Testerin Mona liebt ihr neues Geschirr, welches ihr ein wohliges Gefühl der Sicherheit vermittelt. Es schmiegt sich sanft an alle Körperrundungen an und bietet dabei aber maximale Bewegungsfreiheit. Das Geschirr ist für alle Anlässe geeignet – egal, ob beim Spaziergang oder beim Training, am Berg oder beim Familientreffen – das Sicherheitsgeschirr passt immer perfekt und lässt die Fellnase dazu noch super stylisch aussehen. Die Qualität und Materialverarbeitung ist vorbildhaft – wir können die Produkte von KOCH, die auch in Deutschland produziert werden,  wärmstens empfehlen!

Unser kleiner Tester Lausa durfte das Premium Hundegeschirr von KOCH testen. Natürlich war auch die passende Leine mit dabei.

Unser Lausa hat keine Anstrengung gescheut und sich in die Wildnis gestürzt. Über Stock und Stein, direkt rein ins Wasser – egal welche Bedingungen anstanden, das Brustgeschirr hat allem standgehalten.

Das Premium Hundegeschirr ist mit einer speziellen Inlay-Polsterung versehen, welche einen hohen Tragekomfort für die Fellnasen ermöglicht. Egal, wie ausgeprägt die Körperrundungen auch sein mögen, das Brustgeschirr schmiegt sich super an, ohne zu drücken. Das Handling ist super easy und auch die Verstellbarkeit gestaltet sich einfach und schnell. Eine 5-fache Einstellbarkeit auch am Bauch (!) beeindruckte uns und unseren Lausa sehr. Maximale Bewegungsfreiheit und Tragekomfort für den Hund wird hier absolut gewährleistet.

Die Verschlüsse lassen sich ganz leicht öffnen und wieder schließen. Außerdem zu erwähnen ist die Leine – sie liegt sehr gut in der Hand und lässt sich in der Länge verstellen.

Das Material fühlt sich toll an und wurde hochwertig verarbeitet, was sehr für die Qualität des Sets spricht. Das Geschirr und die Leine von Koch Heimtierwelt können bei 30° Grad gewaschen werden und trocknen schnell. Brustgeschirr und Leine gibt es in unterschiedlichen Farben, aus denen man sich seinen Favoriten wählen kann. Auch bei den Größen hat man eine breite Auswahl. Also ist bestimmt für jede Fellnase was dabei!

Lausa´s Fazit:
Unser aufgeweckter Tester Lausa ist begeistert von seinem neuen Brustgeschirr. Bei seinen Outdoor Adventures in den Bergen hat er maximale Bewegungsfreiheit und kann somit ganz gelassen durch die Gegend sausen. Auch in Punkto Qualität hat uns das Geschirr von KOCH auf jeden Fall überzeugt.

Schon Teil 2 und Teil 3 gelesen? Schaut vorbei und überzeugt euch selbst!

Ähnliche Beiträge