Donnerstag, Dezember 1, 2022

Urlaub & Freizeit

Die Hundezeitung-Redaktion liefert Tipps für Aktivitäten und verrät, wie ihr euren Urlaub mit Hund gestalten könnt!

Welche Aktivitäten machen in Urlaub & Freizeit mit euren Vierbeinern besonders Spaß? Was muss ich beim Autofahren beachten, wenn Fellnasen mit an Bord sind? Welche Hotels und Freizeitbetriebe sind für meinen Urlaub mit Hund besonders gut geeignet? Und welche Badeseen und -strände hundefreundlich? Solche und weitere, spannende Fragen klären wir in dieser Rubrik!

Wenn es in den Urlaub geht, soll auch der Vierbeiner nicht fehlen. Als Familienmitglied auf vier Pfoten gehört er nämlich dazu – und muss daher genauso mit von der Partie sein! Damit sich Frauchen und Herrchen in Urlaub & Freizeit aber so richtig entspannen können, sollten ein paar Dinge vorab bedacht werden. Deshalb gibt es hier ein paar Tipps vorweg – dann steht dem gemeinsamen Freizeitvergnügen nichts mehr im Wege!

Hundefreundliche Hotels und Unterkünfte gibt es viele. Dort wird auf die Bedürfnisse des vierbeinigen Lieblings ganz besonders eingegangen. So steht einem entspannten Urlaub nichts mehr im Wege. Auf Reisen innerhalb der EU ist ein gültiger Europäischer Heimtierausweis mitzuführen. Auf Reisen außerhalb der EU gelten gesonderte Bestimmungen – dazu lohnt es sich, bei den jeweiligen Botschaften nachzufragen.

Bei Urlaub & Freizeit im Sommer sollte darauf geachtet werden, dass Abkühlung möglich ist. Bäche, Seen oder das Meer bieten hier Erfrischung. Vorab ist aber zu prüfen, ob es für Bello auch einen Zugang zum Wasser gibt – der ist nämlich nicht (immer) selbstverständlich. Geht es im Urlaub mit dem Hund an den Strand, sollte dieser unbedingt vor zu intensiver Sonne geschützt werden. Schirm, ausreichend Wasser und eine Sonnencreme für helle Nasenrücken sollten immer dabei sein.

Ist das Ziel festgelegt, geht es an die Anreise-Vorbereitungen. Planen Sie für eine Anreise mit dem Auto regelmäßige Pausen und Trinkmöglichkeiten ein. Ihre Tierärztin oder Ihr Tierarzt hat vielleicht einen Tipp gegen Unruhe und Reiseübelkeit oder Ähnliches. So wird die Anfahrt mit Sicherheit gemütlich und vor allem stressfrei. Um sicherzugehen, sollten Sie bei dieser Gelegenheit auch Ihre Tierärztin bzw. ihren Tierarzt gleich nach einer Tollwutimpfung oder Auffrischung fragen. Diese ist nämlich in den meisten Ländern Pflicht.

Eine Reiseapotheke ist auch nie verkehrt. Besonders wichtig dafür sind: Mittel gegen Flöhe, Zecken und andere Parasiten, ein kleines Verbandsset, Wundspülungen und eine Zeckenzange. Damit kann man kleine Probleme gleich rasch selbst lösen. Im Internet kann auch – für besondere Notfälle – schon vorab der (im Ferienort) nächstgelegene Tierarzt gesucht werden. Die Kontaktdaten notieren und in der Reiseapotheke verstauen. So kann nichts schiefgehen.

Um sich in der fremden Umgebung letztlich schnell wie zuhause zu fühlen, kann das gewohnte Körbchen oder die geliebte Hundedecke mitgenommen werden. Die hilft beim Eingewöhnen besonders im Urlaub!

bergresort seefeld haus aussen

Bergresort Seefeld****S – „Perfektes Ambiente für Mensch und Tier“

Zeit zu zweit oder Urlaub mit Ihrem Hund, im Sommer oder im Winter, draußen an der frischen Luft oder in unserem großzügigen Wellness-Bereich – in unserem 4 Sterne Superior Bergresort Seefeld finden Sie Sport, Erholung, unberührte Natur, frische...
Aufnahme einer Scheune mit einem Holzleb´n Schriftzug

Mit Hund und Kegel im Feriendorf Holzleb´n

Mit gewohnt kritischem Blick schauten wir mit zwei- UND vierbeinigen Testern im Feriendorf Holzleb‘n in Salzburg vorbei. Wie schon der Name vermuten lässt: hier dreht sich alles ums Holz. Und das wirkte nicht nur auf...
Hund steht im Teich und im Hintergrund sieht man das Hotel Magdalena.

Hotel Magdalena **** Für Ihren WoW-Moment

Unser familiär geführtes 4 Sterne Hotel Magdalena bietet Ihnen jeglichen Komfort für Ihren Urlaub mit Hund in den Bergen. Seit bereits 15 Jahren haben wir uns auf ganz und gar auf den Urlaub mit dem...
Ein weißer Hund steht am Strand und im Hintergrund ist das Meer zu sehen.

Coole Tipps, damit es nicht zu heiß wird

Wie haben wir diesen Sommer herbeigesehnt. Jetzt ist er da und mit ihm viele hitzige Stunden – die man mit dem Vierbeiner gemeinsam genießen, aber auch möglichst cool überstehen will. Sommer, Sonne, Supergau? Klar, die...
Panaromaaufnahme de Feriendorfes Holzleb´n.

Urlaub im Feriendorf Holzleb´n im Salzburger Land

Herzlich Willkommen im Feriendorf Holzleb’n im „Tal der 40 Almen“ – genauer gesagt in Großarl im Salzburger Land. Wo nicht nur Hundeherzen höher schlagen Lange Spaziergänge im Wald und über saftig grüne Almen unternehmen, im kühlen...
Vorderansicht vom Hotel Praterstern

Hotel Praterstern – Ihr hundefreundliches Stadthotel

Familie Sobotka begrüßt Ihre Gäste in freundlicher und familiärer Atmosphäre in ihrem charmanten Wiener Stadthotel. Wenn die Familie nach Wien reist, muss Ihr vierbeiniger Liebling nicht zu Hause bleiben. Im Hotel Praterstern sind Mensch...
Ein traurig dreinblickender Hund ist vor einem Bild von mit Blaualgen verseuchtem Wasser zu sehen.

Giftige Blaualgen – die grüne Gefahr in Badeseen

Blaualgen sind gerade in den Sommermonaten eine echte Gefahr für Wasserratten und Badegäste. Denn in einigen Gewässern Europas sind diese Cyanobakterien heimisch. Manche Unterarten produzieren ein tückisches Nervengift, das für Hunde tödlich sein kann. Das...
Titelbild Hotel Zum Lamm

Urlaub mit Hund im Hotel Zum Lamm***

Wir sind ein familiengeführtes Hotel & Restaurant inmitten von Wiesen, Wanderwegen, Radwegen, Seen und Bergen, Ski- & Langlaufgebieten. Gemütliche Zimmer mit Blick in die Ferne, A-la-Carte-Restaurant, Tiroler Stuben & Terrassen, Wellness-Oase & Garten... … Genuss,...
Wandern mit Hund, Berge und ein klarer See. Der Hund steht auf der einer Bank. /pixabay

Wandern mit Hund – Was es zu beachten gilt

Wandern mit Hund: Vom kurzen Spaziergang zum langen Ausflug Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen den kalten Winter vertreiben, zieht es Mensch und Tier an die frische Luft. Vorbei sind die langen, gemütlichen Stunden auf dem...
Ein Golden Retriever springt mit einem Satz ins Wasser, rechts unten ist das Wappen von Sachsen-Anhalt zu sehen.

Baden mit Hund in Sachsen-Anhalt: Liste mit Seen

Badeplätze und Hundestrände in Sachsen-Anhalt Die Abende werden länger und die Sonne strahlt von einem blauen Himmel herunter – ja, endlich ist es soweit. Der Sommer hält langsam Einzug in unsere Breitengraden, und die ersten...