Adoptierter Pitbull verhält sich wie Katze

mako the cat dog katze pitbull
Pitbull Mako hat sich von Katzen so manche Verhaltensweise abgeschaut. / Foto: @mako_thecatdog - Instagram

Mako, der „Katzenhund“, kam aus dem Tierheim mit dem Hinweis, dass er sich gut mit Katzen verträgt.

Was die neuen Besitzer nicht wussten, ist der Umstand, dass sich der Pitbull das Verhalten der Samtpfoten angeeignet hat. Denn Mako liebt es auf Möbel zu springen und mit seinen Katzenfreunden zu chillen. Neben Katzenleckerlis liebt der Vierbeiner auch das Spielzeug der Stubentiger.

Daran, dass Mako immer wieder auf der Küchentheke zu finden ist, hatten sich die Besitzer bereits gewöhnt. Erstaunt waren sie dennoch, als sie den Rüden eines Tages auf ihren Kühlschrank entdeckten.

Mehr von Makos Alltag gibt es auf der Instagram-Seite mako_thecatdog.

Buchempfehlung der Redaktion

Hund und Katze unter einem Dach: So klappt das Zusammenleben (2017)
Tamara Nawratil
Taschenbuch 16,95€