Der größte Hund der Welt: Zeus verliert den Kampf gegen den Krebs.

by Michael Wurz
1 Minuten Lesedauer
Zeus, der größte Hund der Welt 2022

Im März 2022 erlangte Zeus als größter lebender Rüde weltweit einen festen Platz im Guinness-Buch der Rekorde. Die Deutsche Dogge, die beeindruckende 1,118 Meter an Höhe erreichte, faszinierte Hundeliebhaber weltweit. Brittany Davis aus Bedford (Texas) nahm Zeus mit gerade einmal acht Wochen in ihre Obhut. Sein stetiges Wachstum führte ihn zu seiner imposanten Größe. Gelegentlich wurde Brittany sogar gefragt, ob man ihn reiten könne, während sie spazieren gingen.

Die Ehrung als größter lebender Rüde der Welt erfolgte im März 2022. Zeus war ein sanfter Riese, so beschreibt ihn sein Frauchen, doch er hatte auch einen sturen Kopf. Was er nicht wollte, machte er nicht. Doch dann traf die Familie im letzten Jahr eine herzzerreißende Nachricht – Zeus erkrankte. Knochenkrebs hatte sich in seinem vorderen rechten Bein ausgebreitet.

Eine große Dogge liegt auf der Wiese
Die Deutsche Dogge: Der sanfte Riese (Symbolfoto) Foto: volofin (Canva)

Um sein Leben zu retten, entschied sich die Familie für einen entschlossenen Schritt – eine riskante Amputation. Das vordere rechte Bein wurde entfernt. Eine emotionale und finanzielle Belastung für die Familie, doch die Gemeinschaft zeigte ihre Anteilnahme, durch großzügige Spenden über „GoFundMe“, die sich auf insgesamt 12.000 Dollar beliefen.

Die Amputation war ein Erfolg, aber Zeus kämpfte anschließend mit einer Lungenentzündung. Trotz liebevoller Pflege von Frauchen Brittany Davis verlor Zeus am Dienstag den Kampf gegen die Krankheit. Bis zu seinem letzten Moment kraulte Brittany ihm die Ohren.

Der Verlust dieses außergewöhnlichen Hundes ist ein schmerzlicher Einschnitt für die Familie und all jene, die von seiner faszinierenden Geschichte inspiriert wurden. Zeus wird stets als sanfter Riese erinnert werden, der nicht nur durch seine beeindruckende Größe, sondern auch durch einen starken Willen und eine tapfere Seele beeindruckte.

Das könnte dich auch interessieren

Adblock Detected

Das Team von dieHundezeitung.com verbringt viel Zeit mit der Erstellung von spannenden und interessanten Inhalten für Hundefreunde. Bitte unterstützt uns, indem Ihr Eure Adblocker deaktiviert!