"Hässlichster" Hund der Welt gekürt

by Administrator
Gewinnerin des Ugliest Dog Contest

Wahre Schönheit kommt doch von innen – und liegt sowieso im Auge des Betrachters. Beim „Ugliest Dog Contest“ in Kalifornien allerdings geht es nur ums Äußere. Gewinnerin war Hündin Quasi Modo aus Florida.

Sie hatte es im Jahr davor „nur“ auf den zweiten Platz geschafft – dieses Jahr war sie unangefochtene Siegerin. Mischlingshündin Quasi Modo gewann den „Ugliest Dog Contest“, der jährlich im kalifornischen Petaluma stattfindet, und wurde somit zur hässlichsten Hündin der Welt gekürt. Sie hatte sich gegen 26 andere Teilnehmer durchgesetzt.

Hässlichster Hund der Welt: Foto: ©Quasi Modo/facebook

Foto: ©Quasi Modo/facebook

Auch wenn ihre äußere Erscheinung etwas ungewöhnlich sein mag – für ihre Besitzerin, eine Tierärztin aus Florida, ist die gutmütige Hündin ihr ein und alles. Laut huffingtonpost.com arbeite sie als „ambassador for teaching people about acceptance and tolerance for things that are different“, als Botschafterin für mehr Toleranz und Akzeptanz.

Für Quasi Modo’s Familie gab es für den Sieg ein Preisgeld von 1.500 US-Dollar.

Related Posts

Adblock Detected

Das Team von dieHundezeitung.com verbringt viel Zeit mit der Erstellung von spannenden und interessanten Inhalten für Hundefreunde. Bitte unterstützt uns, indem Ihr Eure Adblocker deaktiviert!