Freitag, Februar 3, 2023
StartUncategorizedCityflitzer vs. Raumschiff - Toyota, Ford, Kia & Ioniq im Test

Cityflitzer vs. Raumschiff – Toyota, Ford, Kia & Ioniq im Test

Diesmal haben wir unseren vierbeinigen Mobilitätsspezialisten wieder zwei komplett unterschiedliche Fahrzeugkategorien vor die Nase gehalten: die schicken, wendigen Stadtflitzer gegen die PS-starken E-Cruiser, die den ein oder anderen Sportwagen im Sprint alt aussehen lassen.

Parklücke zu klein – gibt’s nicht

Liebe Besitzer:innen von Landseern, Deutschen Schäfern oder Kangals, bitte überspringt den nächsten Absatz. Für alle Herrchen und Frauchen von kleinen oder mittleren Wuffis und mit Wohn-oder Arbeitsort in der Stadt folgen drei klare Kaufempfehlungen. Wobei unsere „Kleinwagen-Testerin“ Mona vor allem aus dem Puma gar nicht mehr aussteigen wollte. Wohl auch, weil sie bemerkt hat, dass ihr Frauchen die Mischung aus schnittig und genug Platz für die Einkäufe mehr als begeistert hat.

Aber nur knapp dahinter landeten die zwei Verfolger. Optisch sind sie alle wirklich fesch– nur die 14 Sekunden auf hundert km/h im Toyota waren Mona, die nach der Arbeit doch den Berg hinauf muss und sich meist schon sehr (!) aufs Abendessenfreut, etwas zu langsam.

Spacig und schnell

Die erste Überraschung erlebten wir, als wir den Ioniq 5 nicht nur mit einem, sondern mit zwei vierbeinigen Testern auf Herz und Nieren prüfen wollten. Im Kofferraum findet dank verschiebbarer Rückbank sogar eine unserer Redaktionsdoppelboxen Platz. Nicht verstecken braucht sich der ebenfalls sensationelle elektronische KIA: Mit exakt der gleichen atemberaubenden Beschleunigung handelt es sich bei beiden um perfekte „Sportwagen“-Killer. Aber wer braucht das schon, wenn er mit den Wauzis on Tour ist. (Aber ohne muss man es dann doch ausprobieren …) Besonders spannend beim KIA: das bidirektionale Laden. Fürs Wochenende auf der einsamen Hütte könnte man sogar aufs Kerzenlichtverzichten, weil der KIA nicht nur Stromaufnimmt, sondern über die Steckdose auch abgibt. Wir haben uns dann aber trotzdem fürs Kerzenlicht entschieden ..

Krankenhauszusatzversicherung
Ähnliche Beiträge