Mit Hund auf den Berg: Wanderrouten in Österreich

doreen hasenfuß wandern mit hund in österreich
Wandern mit Hund in Österreich ist gar nicht so einfach, wenn man die richtigen Plätze nicht kennt. / Foto: Doreen Hasenfuß - pawtraits.de

Die Seele baumeln lassen, dem Alltag entfliehen, einfach raus in die Natur und mit dem Hund auf den Berg. Wo, wenn nicht beim Wandern durch bunte Herbstwälder hindurch, den Berg hinauf. Und dort die Aussicht genießen – am besten gemeinsam mit dem vierbeinigen Liebling.

wandern mit hund in österreich hund pawtraits.de
Österreich hat viel zu bieten und beim Wandern mit Hund, kann man die Natur richtig erleben. / Foto: Doreen Hasenfuß - pawtraits.de

Jeder kennt das Problem: es ist Wochenende, schönes Wetter, nicht zu heiß und es zieht einen nach draußen. Am besten mit dem Hund auf den Berg. Doch wohin darf ich meinen Vierbeiner mitnehmen? Wir haben hier eine Auswahl zusammengestellt damit der Ort beim nächsten Ausflug kein Problem mehr darstellt. Bei längeren Ausflügen ist es immer wichtig genügend Wasser dabei zu haben, da nicht überall Trink- und Bademöglichkeiten für den Hund gegeben sind.

Niederösterreich

In Niederösterreich gibt es mehrere Möglichkeiten hundefreundliche Wanderrouten und Spaziergänge vom Naturpark bis zum Stausee zu absolvieren. Ob Wasserwanderungen oder Alpintour – hier könnt ihr tolle Tage in der Natur erleben.

Fluss- und See-Wanderwege

  • Zwettler Bierweg
  • Rax
  • Naturparks: Kamptal, Blockheide, Nordwald
  • Wildpark Ernstbrunn: Hunde dürfen hier mit auf die Tour, die durch das Wolfsforschungszentrum Ernstbrunn durchführt
  • Jauerlinger Gipfelrunde

Region Tullner Donauraum:

hund auf den berg wandern österreich stockerau stadtgemeindeStockerauer Au. Foto: Stadtgemeinde Stockerau
Stockerauer Au. Foto: Stadtgemeinde Stockerau
  • Stockerauer Au
  • Wasserpark Tulln

Region Mostviertel

  • Gemeindealpe
  • Himmlische Runde (Kirchberg an der Pielach)
  • Drei-Seen-Tour (Lunz am See)
  • Rundwanderweg Lunzer See
  • Muckenkogel & Hinteralm

Region Römerland-Carnuntum-Marchfeld:

  • Mannersdorfer Wüste

Steiermark

Die besten Strecken in der Steiermark sind die Weinwanderwege, die sehr schattig und demnach kühler sind. Das Highlight in der Steiermark ist die Wanderroute Vom Gletscher zum Wein. Der optimale Hundewanderweg ist die Auen- und Moorwanderung.

Region Schladming – Dachstein:

hund auf den berg wandern österreich tv haus aich gössenberg quelle © www.haus.at
Steirischer Bodensee TV Haus-Aich-Gössenberg, Quelle © www.haus.at

Salzburg

In Salzburg, entlang des Salzburger Almenweges darf euer Vierbeiniger Liebling überall dabei sein. An manchen Stellen herrscht jedoch Leinenpflicht.

Region Großarltal:

hund auf den berg wandern österreich tourismusverband großarltal
Kappellenweg. Foto: Tourismusverband Großarltal

Wien

Entlang der Wiener Alpen gibt es mehrere tolle Wanderungen, die man optimal mit dem Hund begehen kann.

  • Wiener Wasserleitungsweg
  • Bahnwanderweg
  • Wasserfall – Mamauwise Puchberg am Schneeberg

Buchempfehlung der Redaktion:

Christine Hlatky, Michael Hlatky
Bergwandern mit Hund: 40 Touren in ganz Österreich
Taschenbuch 22,00€

Kärnten

Kärnten ist eine sehr hundefreundlichen Region und es gibt viele Wandermöglichkeiten für den Vierbeiner. Die beliebteste Route ist der Alpe-Adria-Trail.

Der Alpe-Adria-Trail besteht aus 43 kurzen Etappen, die ca 20 km auseinander liegen und einen geringen Höhenunterschied aufweisen.

Tirol

  • Naturpark Zillertaler Alpen
  • Nationalpark Hohe Tauern
  • Alpenpark Karwendel

Tiroler Oberland

hund auf den berg wandern österreich schwarzer see tirol
Schwarzer See ©Tiroler Oberland
  • Schwarzer See  – Grüner See:
    Auffahrt mit dem Mutzkopf Sessellift und von dort aus wandert man ca. 1. Stunde zum Schwarzen See. Von dort aus kann man entweder weiter zum Grünen See – ca. 30-45 Minuten Gehzeit oder gleich über den Forstweg retour nach Nauders laufen. Möchte man noch weiter Wandern, kann man vom Grünen See aus über die Nauderer Bergwiesen zum Dreiländer Grenzstein laufen – ca. 1,5 Stunden Aufstieg.
hund auf den berg wandern österreich nauders hochmoor plamort
Hochmoor Plamort. Foto: ©Nauders
  • Wanderung Plamort: Auffahrt mit der Bergkastel Seilbahn (Gondelbahn) und von der Bergstation läuft man über den Wanderweg Richtung Speicherteich und weiter an den Panzersperren nach Plamort. Dort hat man eine gute Aussicht Richtung Vinschgau. Hier hat man die Möglichkeit über Reschen retour nach Nauders zu laufen (ca. 2,5 Stunden) oder wieder retour zur Bergstation und mit der Bergkastel Seilbahn wieder hinunter.
  • Geschichtliche Wanderung Sellesköpfe: Vom  Dorf aus startet man Richtung Norbertshöhe und über die Wanderwege weiter zur ersten Haltestelle – Schöpfwarte mit super Ausblick ins Vinschgau. Von dort geht es weiter über den Rundwanderweg zu den Sellesköpfen und wieder retour nach Nauders.
  • Wanderung Nauderer Höhenweg: Auffahrt mit der Bergkastel Seilbahn und von dort aus läuft man über den Höhenweg ca. 5 Stunden zur Labaunalm. Von der Labaunalm läuft man ca. 1 Stunde zurück ins Dorf.
  • Wanderung Goldseen: Auffahrt mit der Bergkastel Seilbahn und von dort wandert man ca. 2 Stunden zu den Goldseen. Retour geht es über den gleichen Weg wieder nach Nauders.

Vorarlberg

Auch in Vorarlberg gibt es zahlreiche Wanderrouten, bei denen man ohne Bedenken Hunde mitführen kann.

Bregenzerwald

Die Vielseitigkeit des Bregenzer Waldes mit seinen sanften Hügeln, weitläufigen Ebenen und mächtigen Gipfeln macht Wanderungen zu einem richtigen Augenschmaus. Noch schöner ist, wenn man diese Freuden mit seinen vierbeinigen Freunden teilen darf.

Achtung: In den Ortschaften und außerdem in de Gebieten Hittisau, Egg, Schröcken und Schwarzenberg herrscht Leinenpflicht! Auf Friedhöfen, in Wasserschutzgebieten und Kinderspielplätzen sind Hunde nicht erlaubt. In den meisten Seilbahnen darf man Hunde nur mit Maulkorb und Leine mitführen.

Eindrücke vom Bregenzerwald (Video)

Oberösterreich

Oberes Kremstal

  • Aurundweg: Wandern durch ein kleines Wäldchen und in einer malerischen Auenlandschaft, mit vielen seltenen und teilweise sogar vom Aussterben bedrohten Pflanzen. Startpunkt und Zielort: Ortplatz Schlierbach
  • Rundweg Eckelsberg: Das Highlight ist einer wunderschöner Panoramaplatz, der einen eine wunderbare Aussicht auf das Sensengebirge und das Tote Gebirge gewährt. Startpunkt und Zielort: Gemeindeplatz Oberschlierbach
  • Rundweg Grillenparz: Erklimmen sie den Schlierbacher Hausberg und genießen Sie den wunderbaren Ausblick auf das hügelige Mühlviertel. Startpunkt und Zielort: Ortsplatz Schlierbach

Steyr und die Nationalpark Region

  • Lindaumauer: kurze Wanderung auf einen felsigen Aussichtsberg, Ausgangspunkt: Maria Neustift (mittelschwer)
  • Bodenwies: Die Bodenwies ragt zwischen  Reichraminger Hintergebirge und den Gesäusebergen auf und bietet eine hervorragende Aussicht auf die umliegenden Gebirge. Starort: Weyer (mittelschwer)
  • Knappenweg: Einfache Wanderroute auf Wald- und Wiesenwegen (leicht), Startort: Großraming

Mühlviertel

Wanderung durchs Pesenbachtal (Video)

Salzkammergut

Innviertel

ACHTUNG! Liste nicht vollständig, wir erweitern laufend.

Ihr habt noch weitere Ideen und Vorschläge wo man gut mit dem Hund auf den Berg steigen kann? Dann sendet uns eure Ideen ganz einfach an die [email protected] – wir freuen uns über jeden Hinweis.