Vierbeiniger Lebensretter: Hund erschnüffelt passende Organspenderin

by Administrator
Hund findet mit Spürnase Organspenderin für sein schwer erkranktes Frauchen

Unheilbare Krankheit

Eine unheilbare Krankheit, die zum Nierenversagen führt, stellte das Leben von Lucy Humphrey aus Wales auf den Kopf. Doch dank ihres vierbeinigen Begleiters wurde ihr Schicksal schließlich zum Guten gewendet. Der Dobermann erschnüffelte eine passende Organspenderin für seine erkrankte Besitzerin und rettete somit ihr Leben.

Nur noch wenige Jahre Lebenserwartung

Im Jahr 2019 erhielt die damals 44-jährige Lucy die traurige Diagnose, dass sie ohne eine Nierenspende nur noch fünf Jahre zu leben hätte. Ihr wurde die Autoimmunerkrankung Lupus diagnostiziert, die Entzündungen an den Organen verursachen kann. Trotz Dialyseversorgung versagten ihre Nieren aufgrund der unheilbaren Erkrankung, wie die BBC berichtete.

Zufall oder Schicksal – Hündin findet Spenderin

Im Juni 2021 unternahm Lucy gemeinsam mit ihrem Partner Cenydd Owen einen Wochenendtrip an einen Strand in Barry im Landkreis Vale of Glamorgan in Wales. Mit dabei waren auch ihre beiden Dobermänner namens Indie und Jake, die am Strand frei herumlaufen durften.

Eines Tages rannte Indie immer wieder zu einer Frau, die fast 20 Meter entfernt saß. Die Frau namens Katie, 40 Jahre alt und aus Barry, schien von der aufdringlichen Hündin jedoch nicht gestört zu sein. Während des gemeinsamen Grillens erzählte Lucy von ihrer dringend benötigten Nierentransplantation.

Daraufhin erklärte Katie überrascht: „Oh, ich habe mich gerade in das Nierenspendenregister eintragen lassen“. Sie wolle einfach jemandem helfen, der das Organ benötigt. Nachdem sie die Tests bestanden hatte, stellte sich heraus, dass sie perfekt zu Lucy passte. Eine glückliche Fügung für die schwer erkrankte Britin, zumal einer der Chirurgen vor der Transplantation erklärte, dass es eine Chance von eins zu 22 Millionen gebe, die perfekte Spenderin zu finden.

Am 3. Oktober 2022 fand schließlich die Transplantation statt, die trotz erster Komplikationen erfolgreich verlief. Lucy und Katie wollen mit ihrer Geschichte zeigen, dass es immer Hoffnung gibt und man auch in aussichtslosen Situationen nicht aufgeben darf. Diese außergewöhnliche Geschichte zeigt einmal mehr, welch unglaubliche Fähigkeiten Hunde haben und wie wichtig sie im Leben ihrer Besitzer sein können.Du willst mehr unglaubliche Hundegeschichten? Im verlinkten Artikel erfährst du noch mehr über die versteckten Talente unserer Fellnasen!

Related Posts

Adblock Detected

Das Team von dieHundezeitung.com verbringt viel Zeit mit der Erstellung von spannenden und interessanten Inhalten für Hundefreunde. Bitte unterstützt uns, indem Ihr Eure Adblocker deaktiviert!