USA: Schielender Husky Jubilee findet endlich neues Zuhause

Jubilee wurde aufgrund ihrer Augenfehlstellung zuerst zurückgewiesen und dann berühmt. / Foto: Facebook.

Die schielende Husky-Hündin Jubilee hatte aufgrund ihres „Makels“ Schwierigkeiten, adoptiert zu werden – bis man ihre Bilder online postete und die einzigartige Fellnase endlich in ein neues Zuhause aufgenommen wurde.

Der Start in ihr Hundeleben war wahrlich kein leichter: Die in den USA geborene sibirische Husky-Hündin kam mit einer leichten Deformierung der Augenlider zur Welt, die für einen stets überraschten Gesichtsausdruck sorgte. Der Züchter ihres Wurfs sah jedoch keine Chance, den unkonventionellen Welpen profitabel  an den Mann oder die Frau zu bringen – und gab sie 2018 kurzerhand an ein Tierheim in New Jersey ab.

Trotz der unermüdlichen Bemühungen des dortigen Personals fand sich vorerst jedoch kein neuer Besitzer für die „Jubilee“ (zu dt. „Jubel, Jubiläum“) getaufte Hündin. Zu sehr lenkten ihre andersartigen Augen von ihrer liebenswerten Persönlichkeit und ihrem ansonsten tadellosen Gesundheitszustand ab. Eine frühere Betreuerin von Jubilee, Caroline Hilliard, beschrieb sie als „scheu, aber sie wollte geliebt werden“ und als sehr süßen Hund, dem man eigentlich leicht zu einem neuen Zuhause verhelfen können sollte. Doch das Interesse an ihr blieb zwei Jahre lang aus – bis man ihre Bilder und ihre Geschichte online teilte.

schielender husky jubilee internet star viral augen adoption 2
Mittlerweile ist Jubilee eine Internetberühmtheit mit über 5000 Followern. / Foto: Facebook.

Endlich ein Heim für Jubilee

Sofort fand die Internet-Gemeinschaft Gefallen an dem außergewöhnlichen Gesicht der Fellnase und ihrem steinigen Lebensweg. Innerhalb kürzester Zeit meldeten sich knapp 150 adoptionswillige Tierfreunde. Viele davon waren räumlich zu weit entfernt, um ernsthaft in Betracht gezogen zu werden, doch letztendlich fand Jubilee ihr Platzerl bei Hundebesitzern, die bereits vorher aus dem Tierheim adoptiert hatten und schon einen Husky besitzen. Nun verfügt der Internet-Star nicht nur über eine neue Familie, sondern auch über eine eigene Facebook-Seite, die von den Besitzern regelmäßig mit Fotos und Erzählungen ihrer alltäglichen Abenteuer ergänzt wird.

Werbung