Todesgefahr – Hund Kobe verschluckt Einwegmaske

cocker spaniel corona kobe einwegmaske verschluckt tierarzt
Der Cocker Spaniel Kobe brachte sich in Lebensgefahr, weil er eine umherfliegende Einwegmaske verschluckte. / Symbolfoto: pixabay.

Cocker Spaniel Kobe hat eine schlechte Angewohnheit, die leider viele Hunde mit ihm teilen: Er schnappt manchmal merkwürdige Dinge auf. Als er auf einem Spaziergang eine Einwegmaske verschluckte, musste sein Frauchen schnell reagieren.

Wie Tyla berichtete, begann der Tag für die 54-jährige Schottin Laura Chan wie jeder andere: Mit ihren beiden Cocker Spaniel, dem vierjährigen Jasper und dem zweijährigen Kobe, ging sie in der Nähe eines Sportplatzes in ihrer Heimatstadt Glasgow Gassi. Die beiden Hunde, die üblicherweise ohne Leine unterwegs waren, erkundeten die Umgebung, als Chan eine auffällige Bewegung an Kobe auffiel, die jeder Hundebesitzer wohl oder übel kennt – er kaute auf etwas herum. Als sie sah, dass der Spaniel eine Gesichtsmaske erwischt hatte, versuchte sie blitzschnell, sie wieder zu entreißen, doch da hatte der Hund sie schon im Ganzen verschluckt. Besorgt darum, dass die Drähte in der Maske Kobes Magen punktieren  oder die elastischen Bänder sich in seinen Innereien verfangen könnten, tat sie das einzig Richtige und fuhr mit ihren Hunden umgehend zum Tierarzt.

Corona-Gefahren sind vielseitig

In der Tierarztpraxis musste Kobe zum Glück nicht operiert werden – mit einem schnell applizierten Brechmittel brachte man den Hund dazu, die Maske in einem Stück wieder hervorzuwürgen. Glück im Unglück – diese Situation hätte schlimmer ausgehen können. Kobe wird nun an einen Maulkorb gewöhnt werden, damit er während der Spaziergänge keinen weiteren Müll schlucken kann, und Chan hebt nun jede fahrlässig weggeworfene Maske auf, damit kein anderer Hund Kobes Schicksal erleiden muss. „Ich würde mir wünschen, dass jeder seine Einwegmasken sicher entsorgt“, sagte Chan im Interview. „Bitte werft sie nicht einfach auf den Boden.“ Auch Veterinärmedizinerin Sophie Ashworth vom Kleintierhospital der Universität Glasgow appellierte an die Bevölkerung, die Gefahren von „Corona-Müll“ für Haustiere nicht zu unterschätzen: „Ein gern übersehener Nebeneffekt von Covid-19 ist mehr Müll durch Schutzmaterialien wie Einwegmasken und -handschuhe. Abfälle auf den Boden zu werfen ist nicht nur schlecht für die Umwelt, sondern auch für unsere Haustiere.“

Shirt-Panda Stoffmaske mit Motiv

Preis: 9,99€
5 ★ von 5 ★
50x CALIYO®ANETHESIA® Schutzmasken

Preis: 24,93€
4,4 ★ von 5 ★