Mittwoch, Oktober 5, 2022
StartNews & StoriesNewsTierquälerei: Mann wirft Hund mehrmals in eiskalte Enz

Tierquälerei: Mann wirft Hund mehrmals in eiskalte Enz

Ein schockierendes Video zog sofortigen Handlungsbedarf nach sich. In dem Clip wirft ein Mann einen Hund immer wieder in die starke Strömung der eiskalten Enz. Hat sich der panische Hund aus den Fluten gekämpft, geht das Spiel wieder von vorne los. Zum Glück muss der Tierquäler nun mit Konsequenzen rechnen.

Zwei Videos sorgten bei allen, die ein Herz und im Besonderen ein Herz für Tiere besitzen, für große Empörung. Im ersten Clip zieht ein Mann einen mittelgroßen Hund an Halsband und Leine hinter sich her und wirft ihn danach in einen Fluss. Panisch paddelt der Hund gegen die Strömung an und rettet sich kraftlos ans Ufer, danach geht die Tortur wieder von vorne los. Diesmal wird der Hund von einer Brücke aus in die Fluten geworfen, den Mann belustigt der verzweifelte Überlebenskampf nur. “Guck, wie der kämpft”, sagt er zu einer möglicherweise zweiten anwesenden Person. Laut Peta handelt es sich bei dem Gewässer um die Enz, einen Nebenfluss des Neckars in Baden-Württemberg. Teilweise ist die Strömung dort so stark, dass Wildwassersport betrieben werden kann. Zudem übersteigt die Wassertemperatur im Januar selten fünf Grad Celsius – zum Baden ist es viel zu kalt. Die Tierschutzoragnisation spricht von “grausamen Szenen” und handelt sofort.

Abnahme und Anzeige

Gleich nach dem Eingang der Videos kontaktierte die Tierschutzorganisation die zuständigen Behörden. Die örtliche Polizeibehörde Bad Wildbad und das Veterinäramt Kreis Calw reagierten ebenfalls umgehend, und noch am selben Tag wurde der Hund sichergestellt und dem Tierquäler abgenommen. Zusätzlich dazu reichte Peta bei der Staatsanwaltschaft Tübingen Anklage gegen den Mann im Video wegen Tierquälerei ein. Sie hoffen zudem, im Zuge dieser Anklage auch ein Betreuungs- und Halteverbot für Tiere für den Mann erwirken zu können. Über den weiteren Verbleib des Hundes und seinen Gesundheitszustand ist noch nichts bekannt.

Damit Hunde ein Bad im kühlen Nass auch genießen können, muss das Baden für sie absolut sicher sein. Erfahren Sie hier, worauf sie beim Schwimmen mit Hund unbedingt achten müssen!

Ähnliche Beiträge