Spielende blinde Hunde Morty und Lucy begeistern Internet

Links ist der blinde Hund Morty zu sehen, rechts spielt er mit seiner sehbehinderten Schwester Lucy.
Morty mag zwar vollkommen blind sein und Lucy stark sehbeeinträchtigt, aber Spaß haben die beiden trotzdem! / Fotos: TikTok (@echobadlistener).

Dass blinde oder sehbeeinträchtigte Hunde gut mit ihren sehenden Kumpanen zurechtkommen, hat man schon öfter gesehen. Doch was passiert, wenn zwei blinde Hunde miteinander spielen? Die herzerwärmenden Videos von Morty und Lucy bringen das Internet zum Schmachten.

Im Haushalt des TikTok-Nutzers „echobadlistener“ (zu Dt. „Echo ist ein schlechter Zuhörer“) leben fünf Hunde mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen. Beispielsweise gibt es da den Australian Shepherd Echo, der wegen der Verpaarung seiner beiden Blue Merle-Eltern sehbeeinträchtigt und taub geboren wurde – demnach der lustige Name des Kanals. Dann wären da noch unter anderem die sehbehinderte und taube Hündin Lucy und der vollkommen blinde und taube Rüde Morty. Für die meisten Hunde ist die Beeinträchtigung eines oder mehrerer Sinne zwar eine Herausforderung, aber keine unschaffbare Hürde. Blinde und taube Hunde nehmen die Welt anders wahr als ihre sehenden und hörenden Artgenossen, und sie kommunizieren auch auf andere Weise. Die meisten Hunde können gut mit solchen Beeinträchtigungen ihrer Kumpanen umgehen und helfen meist, diese auszugleichen. Was passiert jedoch, wenn zwei blinde und taube Hunde miteinander spielen? Wie Lucy und Morty beweisen, eine ganze Menge süßer Schnauzerstupser und vorsichtiges Pföteln.

Blind und taub – na und?

Auf der Videoplattform TikTok sind die Videos der ungewöhnlichen Spiele zwischen Lucy und Morty ein absoluter Hit geworden. Die beiden fordern sich durch das Anstupsen mit der Schnauze zum Spielen auf, manchmal suchen sie auch mit den Pfoten nacheinander. Bist du noch da? Na los, dann spielen wir! Der Kanal hat mittlerweile fast 100.000 Follower, und die Videos sind insgesamt über eine Millionen Mal gesehen worden. Der ungewöhnliche Haushalt zeigt, dass Blindheit und Taubheit keinesfalls ein normales und glückliches Hundeleben verhindern. Echo, Lucy, Morty und ihre beiden weiteren Geschwister spielen und toben wie alle anderen Hunde auch. Zuseher können dem Hundehalter auch Fragen zum Leben mit blinden und tauben Hunden stellen, die dieser dann in Videoform beantwortet. Zum Beispiel: Können blinde Hunde Treppen steigen? Anscheinend sogar sehr gut! So sorgt er für mehr Aufklärung über Sinnesbeeinträchtigungen bei Hunden und trägt zu einem positiven Bild dieser Hunde bei. Wau!