“Seehunde”: Bei diesen Fotos bleibt kein Auge trocken!

golden retriever sprung see schwimmen sommer
Viele Hunde lieben das Spielen im Wasser - dabei können auch eindrucksvolle Bilder entstehen. / Foto: Pexels

Hunde lieben es zu planschen – die meisten jedenfalls. Wer seinem Vierbeiner an warmen Tagen Spaß und Abkühlung verschaffen will, fährt mit ihm ans kühle Nass – hier eine inspirierende Fotogalerie mit Fellnasen, die im Wasser zur Höchstform auflaufen …

Manche Hunderassen lieben das Spielen im Wasser mehr als andere. Und manche Rassen – wie etwa die Französische Bulldogge – sind aufgrund ihres Körperbaus einfach nicht fürs Schwimmen geeignet.

Zu den “Wasserratten” (oder besser noch: “Seehunden”) in dieser Fotogalerie gehören jedenfalls Golden Retriever, Belgischer Schäferhund, Magyar Vizsla, Flat Coated Retriever, Münsterländer und Zwergschnauzer.

Wo dürfen Hunde ins Wasser?

Leider gibt es (zu) viele Badeplätze aber auch andere Tourismus-Angebote, bei denen Hunde nicht erlaubt sind. Um euch die Suche zu erleichtern, haben wir folgende Liste für Österreich, Deutschland und weitere Länder erstellt: Hier könnt ihr Baden mit Hund!