Mit Truck geflohen: 12-Jähriger rettet sich und Hund vor Buschbränden

australien feuer busch brand kind hund truck die hundezeitung
Der 12-jährige Lucas Sturrock brachte sich und seinen Hund mit dem Pick-up-Truck seines Bruders in Sicherheit. (Symbolfoto) / Foto: Pixabay

Glück im Unglück hatte der 12-jährige Lucas Sturrock aus Western Australia. Mit dem Auto seines Bruders brachte er sich und seinen Hund vor den Flammen in Sicherheit.

Lucas Sturrock war mit seinem Hund alleine, als sich das Feuer dem Haus der Familie näherte. Geistesgegenwärtig konnte sich der 12-Jährige mit dem Pick-up-Truck seines Bruders in Sicherheit bringen. Die beiden wurden von Sicherheitskräften unverletzt gefunden.

Lucas’ Vater und Bruder waren zu diesem Zeitpunkt unterwegs, um in Mogumber (Western Australia), 128 km nordwestlich von Perth, ein Brände zu bekämpfen.

Seit Beginn der jüngsten Buschbrände wurden in Australien sechs Menschen vom Feuer getötet, 680 Häuser sowie 1,2 Millionen Hektar Buschland zerstört. Tausende mussten aus Sicherheitsgründen ihr Zuhause verlassen.