Samstag, September 24, 2022
StartNews & StoriesNewsMann baut eigenes Hunde-Wohnzimmer!

Mann baut eigenes Hunde-Wohnzimmer!

Was tun, wenn man ein freies Zimmer in seinem Haus hat und keine rechte Idee, was man damit anfangen soll? Ein Hundebesitzer beschloss, seinen drei Fellnasen etwas Gutes zu tun und ihnen ein kleines Hunde-Wohnzimmer zu bauen. Und die Renovierung kann sich sehen lassen!

Ben Mazer liebt seine drei Dackel über alles. Nicht umsonst heißt sein TikTok-Kanal “World’s Best Dog Dad” (zu Dt. “Weltbester Hundevater”). Für Peaches, Challah und Mitzi ist Mazer mehr als bereit, alles zu tun, damit sie sich wohlfühlen. Da es in seinem Zuhause ein freies Zimmer gab, zerbrach er sich also nicht lange den Kopf darüber, wem dieser ungenutzte Raum zu Gute kommen sollte. Laut dem Dodo wollte er einen Ort schaffen, wo seine Hunde uneingeschränkt relaxen konnten, wenn er auf der Arbeit oder unterwegs war. Also beschloss er, ein kleines Hunde-Wohnzimmer einzurichten. “Ich wollte einen Raum schaffen, wo sie sich entspannen können, wenn ich nicht im Haus bin.” Die ersten Pläne für das Zimmer waren simpel: Hundecouches, Dekoration, vielleicht die eine oder andere Pflanze. Doch mit der Zeit eskalierte das Renovierungsprojekt: Immer wieder fand Mazer Dinge, die seinen Hunden gefallen könnten.

Luxus für drei Dackel

Der einfache Umbau wurde zu einem Mammutprojekt, doch für Mazer war es eine Arbeit, die ihm Spaß machte und ihn erfüllte. Auf der Videoplattform postet er immer wieder Updates zu dem Hunde-Wohnzimmer. Mittlerweile ist es nicht nur frisch gestrichen, es gibt neben drei verschiedenen Hundesofas auch einen Fernseher, ein falsches Aquarium, Bilder an der Wand, kleine Pflanzen überall, einen Kamin, Beistelltischchen, Pölster und Decken und jede Menge Dekoration. Und natürlich viel Hundespielzeug! Peaches, Challah und Mitzi scheinen sich in ihrem neuen Zimmer pudelwohl zu fühlen. Dass viele der Dekoartikel wahrscheinlich eher dem Hundebesitzer gefallen statt seinen drei Dackeln, scheint die Hunde aber nicht besonders zu kümmern. Sie halten sich nicht nur dort auf, wenn Mazer nicht zu Hause ist, sondern eigentlich fast immer. Auch andere Menschen sind von dem tierischen Bauprojekt begeistert – bereits über 13 Millionen Menschen haben Mazers Videos geliked.

Lust auf noch mehr tierische Bauprojekte? Dann gibt es hier Bilder von Hund Mollys eigenem Zimmer unter der Treppe!

Ähnliche Beiträge