Dienstag, Oktober 4, 2022
StartNews & StoriesNewsLinz: Ab September dürfen Hunde gratis Bus fahren

Linz: Ab September dürfen Hunde gratis Bus fahren

Seit einigen Jahren sorgt die Öffi-Situation in Linz gerade bei Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer für Unmut. Denn wenn die Fellnase ebenfalls mit dem Bus mitsollte, konnte das schnell teuer werden. Doch nun erfolgen gute Neuigkeiten: Ab dem 1. September kündigten die Linzer Linien eine Freifahrt für alle Vierbeiner an.

Hundehalter und Hundehalterinnen wollen ihre Fellnase natürlich am liebsten immer mit dabeihaben. Doch gerade für Menschen, die in Linz primär öffentliche Verkehrsmittel benutzen, kann das schnell sehr teuer werden. Wie die Krone errechnete, kostete die Jahreskarte für Zweibeiner 2020 285 Euro. Für Hunde gibt es jedoch kein Jahresangebot, sondern nur die ermäßigte Monatskarte. Da sich diese jedoch mit 26,80 Euro im Monat zu Buche schlägt, war das Busfahren mit Hund trotz Ermäßigung aufs Jahr gerechnet mit 321,60 Euro teurer als die reguläre Jahreskarte. Tierfreunde beschwerten sich zu recht – und die Linzer Linien versprachen, an dem Problem zu arbeiten. “Wir haben das Thema im Auge. Bei den ÖVV-Tarifverhandlungen wollen wir eine einheitliche Regelung finden.”

Vorerst merkte man davon jedoch nichts. Denn 2021 blieb der Preis für die Jahreskarte für Menschen zwar gleich, doch die Monatskarte für Hunde wurde sogar noch teurer. Der Preis stieg von 26,80 auf 27,90 Euro. Aufgerechnet über das ganze Jahr mussten Hundebesitzer daher nun sogar stolze 334,80 Euro zahlen.

Auch ins Linz bald gratis Bus für Hunde

Der Oberösterreichische Verkehrsverbund gab gegenüber der Zeitung an: “Bisher herrschen in Oberösterreich bei der Beförderung von Hunden völlig unterschiedliche Tarife. Wir sind aber bestrebt, dies in Zukunft zu vereinheitlichen.” Denn in Wels darf der Hund Herrchen und Frauchen bereits kostenlos begleiten, wenn eine gültige Fahrkarte gelöst wurde. Auch Linz will sich nun ein Beispiel nehmen. Deswegen gab Linz-AG-Sprecherin Susanne Gillhofer freudig bekannt: “Wir haben die Problematik nie aus den Augen verloren. Die gute Nachricht für Hundebesitzer: Mit gültigem Ticket darf man ab 1. September seinen Hund gratis mitnehmen.”

Ähnliche Beiträge