Freitag, Oktober 7, 2022
StartNews & StoriesNewsLabrador Levi überrascht jeden Tag mit tollen(?) Geschenken

Labrador Levi überrascht jeden Tag mit tollen(?) Geschenken

Labrador Levi ist ein besonders süßer Zeitgenosse. Und weil er sich jeden Tag so freut, wenn sein Frauchen von der Arbeit nach Hause kommt, bringt er ihr ein ganz spezielles Geschenk. Darunter sind manchmal sehr kuriose Gegenstände, aber: “Es ist der Gedanke, der zählt.”

Wie der Dodo berichtet, verbindet Lori Eddins ein tiefes Band mit ihrem Labrador Retriever Levi, seit sie diesem aus dem Tierheim adoptiert hat. Der freundliche Vierbeiner freut sich jeden Tag, wenn sie von der Arbeit nach Hause kommt, und begrüßt sie schwanzwedelnd an der Gartentüre. Eines Tages jedoch brachte der Hund mit den guten Manieren sogar ein Geschenk zur Begrüßung mit: ein halb aufgerissenes Päckchen Schrauben. Erschrocken, aber geistesgegenwärtig flötete Eddins mit süßester Stimme, damit Levi seinen Schatz aushändigt. “Ich habe ihn gleich zum Tierarzt zum Röntgen gebracht”, erzählt das Frauchen im Interview. Zum Glück hatte Levi keine der Schrauben verschluckt – aber eine neue Gewohnheit war geboren. “Ich glaube, mein Betteln und meine nette Stimme, damit er die Schraubenschachtel hergibt, haben ihn dazu inspiriert, mir Dinge zu bringen”, spekuliert Eddins. “Er denkt, dass es etwas Tolles ist!”

Jeden Tag ein Geschenk

Seitdem bringt er Eddins jeden Tag tolle (?) Geschenke an die Tür, wenn diese von der Arbeit nach Hause kommt. “Er hat mir schon alles gebracht, über Spielzeug, Knochen und Decken zu Grasbüscheln und Karton- oder Papierstückchen und Holz. Am besten gefiel mir, als er das Blumenbeet entdeckt hat und mir Blumen gebracht hat.” Sollte er gelegentlich vergessen, ein Geschenk für sein Frauchen mitzubringen, darf er die Hausschlüssel vom Gartentor zur Haustüre tragen. “Er ist dann so stolz auf sich.” Allerdings freut sich Eddins nicht über jedes Mitbringsel gleich viel – denn einmal brachte er ihr auch einen Pferdeapfel. Aber es ist der Gedanke, der zählt – und Eddins gibt sich Mühe, sich über jeden “Geschenk” gleich viel zu freuen. “Die meisten Dinge gebe ich ihm einfach zurück, manche wandern gleich in den Müll. Aber die Blumen habe ich behalten!”

Ähnliche Beiträge