Seltsamer Tipp zum Krallen schneiden wird Internet-Hit

hund krallen schneiden trick frau erdnussbutter video
Mit einem kreativen Ansatz versüßt dieses junge Frauchen ihren Hunden das Krallen schneiden. / Foto: @linds.shelton - Tik Tok

Krallen schneiden ist in vielen Hundehaushalten ein leidiges Thema. Einen kreativen Lösungsansatz liefert nun eine junge Dame auf TikTok.

Krallenpflege ist wichtig und dennoch ist bei vielen Vierbeinern das Krallen schneiden alles andere als beliebt. Dass sich ihre Hunde mit Erdnussbutter bestechen lassen, machte sich nun ein Frauchen zunutze und postete das Video auf der Social-Media-Plattform TikTok.

@linds.sheltonNeed help clipping your dogs nails? I gotchu. ##dogsoftiktok ##tiktokdogs ##tiktokdiy ##fyp ##foryoupage ##smallgestures♬ original sound – linds.shelton

Wie so oft in den Sozialen Medien gehen die Meinungen zu dem Video, das bisher über 2,4 Millionen Aufrufe verzeichnet, auseinander. Während die einen die „Erdnussbutter-Methode“ als genial feiern, halten andere die Idee für blödsinnig und wieder andere zumindest für großartige Unterhaltung. So schreibt etwa eine Nutzerin: „Schon ganz witzig, auf welche Ideen Menschen in Zeiten der Corona-Isolation kommen!“

Ob sich diese Methode durchsetzt, ist jedenfalls fraglich. Für Hundefamilien, bei denen das Krallen schneiden immer wieder zu einem großen Kampf bzw. Versteckspiel ausartet, ist sie zumindest einen Versuch wert.

Faktum ist, dass die richtige Krallenpflege das Verletzungsrisiko bei Hunden senkt, allerdings nicht bei allen Vierbeinern im gleichen Ausmaß notwendig ist. Wer bei seiner Fellnase selbst die Krallen schneidet, sollte jedenfalls die dafür passende Krallenschere verwenden und darauf achten, dass dabei die Blutgefäße nicht verletzt werden. Wer sich unsicher ist, kann dies freilich auch in einem Hundesalon erledigen lassen.

Krallenscheren, -schleifer und -feilen findet ihr hier.

Die Shopping-Tipps unserer Redaktion: