Kanada: Mann baut Winterwunderland für seine Hunde

kanada hund winter wunderland garten schnee
Für die drei Hunde des Kanadiers Brian Einarson wird es auch im Schnee nicht langweilig. / Foto: Youtube.

Der Besitzer von drei Hunden verwandelte seinen tiefverschneiten Garten kurzerhand in einen Abenteuer-Schnee-Spielplatz für seine geliebten Vierbeiner.

Der Winter und die damit oftmals einhergehenden Schneemassen sind für viele zwei- und auch vierbeinige Outdoorliebhaber eine schwierige Jahreszeit: Die Temperaturen erlauben keine gedehnten Spaziergänge, hoher Schnee ist besonders für kleinere Hunde eine Herasuforderung und auch Herrchen und Frauchen bleiben lieber im Warmen. Für die drei Fellnasen des Kanadiers Brian Keith Einarson bedeuten weiße Flocken aber hauptsächlich eines: Abenteuer!

Seit sieben Jahren baut der in Winnipeg lebende Einarson jeden Winter Tunnel, Burgen und andere kreative Gebilde aus Schnee für seine drei Hunde, zwei Möpse und einen Schäferhund. „Es macht den Hunden Spaß, es macht mir Spaß, zuzusehen, und der Winter vergeht wie im Flug.“ Ursprünglich hatte er nur Pfade in den Schnee gegraben, um die Hinterlassenschaften seiner Vierbeiner besser finden zu können, später habe er Tunnel und Erhebungen hinzugefügt, als er bemerkte, dass seine etwas betagten Hunde Gefallen an den winterlichen Aktivitäten fanden. Die auf Youtube geposteten Videos seines Winterwunderzaubers begeisterten weltweit Zuseher, die die Videos auch auf anderen Plattformen teilten.