Samstag, Oktober 1, 2022
StartNews & StoriesMit Herz & PfoteHundesenior Trojan schafft erfolgreich strikte Diät

Hundesenior Trojan schafft erfolgreich strikte Diät

Als der Hundesenior Trojan im englischen Tierheim abgegeben wurde, war er stark übergewichtig. Der zehnjährige Mischlingsrüde brachte unglaubliche 101 Kilogramm auf die Waage! Leider konnte er sich aufgrund der überflüssigen Pfunde kaum bewegen oder ein normales Leben genießen. Also wurde er auf Diät gesetzt – und ist ein Jahr später in vollkommen anderer Hund.

Sein Anblick war auf vielerlei Weise erschreckend und erstaunlich gleichzeitig. Laut dem Dodo wurde der Mischlingsrüde Trojan letztes Jahr ins “Ashley Heath Animal Center” im britischen Ringwood gebracht. Anscheinend hatten seine Vorbesitzer den Hund stark vernachlässigt und überfüttert. Denn Trojans Fell war verfilzt und schmutzig, und der Rüde brachte sagenhafte 101 Kilogramm auf die Waage. Deswegen konnte er sich kaum bewegen und hatte aufgrund der hohen Gelenksbelastung bereits fortgeschrittene Arthrose. Da er mit seinen zehn Lebensjahren bereits zu den Hundesenioren gehörte, fiel seine Gesundheitsprognose schlecht aus. Doch die engagierten Mitarbeiter des Tierheims wollten ihm mit einer strengen Diät eine echte Chance auf einen neuen, besseren Lebensabschnitt geben. “Es hat ein Jahr gedauert und eine sehr spezielle Diät und einen Bewegungsplan erfordert, damit er langsam und sicher Gewicht verlieren konnte”, erzählte Tierheimleiterin Nicola Anthony. “Und jetzt wiegt er nur mehr die Hälfte seines ursprünglichen Gewichts!”

Auch im hohen Alter in ein neues Leben

Denn heute, ein Jahr später, ist Trojan kaum mehr wiederzuerkennen. Er hat sein fatales Übergewicht verloren und kann wieder normal gehen und laufen – zumindest so normal, wie seine Arthrose dies erlaubt. Doch für den Rüden hat trotzdem ein neues Leben begonnen. “Obwohl er sich schon in seinem Lebensabend befindet, darf man sich nicht von ihm täuschen lassen – er hat nicht vor, schon in Rente zu gehen!”, so Anthony. Er sei zwar weiterhin eher gemütlich, aber trotzdem neugierig und anschmiegsam. Erst seit seinem Gewichtsverlust kann er die Welt wie ein normaler Hund erkunden. Momentan suche man daher ein neues Zuhause für den Senior, wo man weiterhin auf seine Gesundheit achtet und ihm die Liebe zukommen lässt, die er verdient.

Trojan steht nun auf allen vier Pfoten und ist viel schlanker.
Ein Jahr später ist von dem massiven Übergewicht beinahe nichts mehr übrig geblieben! / Foto: RSPCA.
Ähnliche Beiträge