Hund Lily und ihr Frauchen besiegen gemeinsam Krebs

hund frauchen krebs geheilt tshirt gemeinsam kämpfen lily samatha casson
Samantha Casson und ihre Hündin Lily besiegten gemeinsam den Krebs. / Fotos: Samantha Casson via The Dodo.

Hündin Lily und ihr Frauchen sind in ihrem gemeinsamen Leben bereits durch dick und dünn gegangen – und durch eine Chemotherapie. Nur mit wenigen Monaten Abstand erkrankten beide an Krebs – und feierten den gemeinsamen Sieg über die Krankheit mit Partner-T-Shirts!

Als Samantha Casson erst frisch verliebt mit ihrem Freund ausging, holte sich dessen Familie die Golden Retriever-Hündin Lily nach Hause. Die beiden „Neulinge“ in der Familie fanden von Anfang an einen heißen Draht zueinander und machten alles gemeinsam. Damals konnte jedoch noch keiner ahnen, dass sie eines Tages zusammen eine furchtbare Krankheit bekämpfen würden – und gemeinsam siegen würden.

Eine schreckliche Diagnose

Casson und ihr Liebster waren bereits verheiratet, als sie mit einer schrecklichen Diagnose konforntiert wurde: Sie litt an akuter Promyelozytenleukämie (APL), einer seltenen Form von Blutkrebs, der das blutbildende System stört. Nachdem sie einen Monat im Krankenhaus verbracht hatte, durfte sie den Rest der achtmonatigen Chemotherapie zu Hause fortführen. Hündin Lily war in dieser schweren Zeit eine wichtige Verbündete für Casson und bot ihr eine emotionale Stütze in ihrem Kampf mit der Krankheit. Im März stellte sich heraus, dass ihr Krebs in Remission gegangen war – und kurz darauf wurden bei Lily und einem weiteren Hund der Familie, Buddy, ebenfalls Krebs diagnostiziert.

Gemeinsam in den Kampf

Nachdem Lily in ihrer schwersten Stunde für sie da gewesen war, sah sich nun Casson an der Reihe, ihre Vierbeiner zu unterstützen. Unglücklicherweise war Buddys Krebs zu aggressiv, und wenig später verstarb er – doch nach zwei Operationen wurde Lily krebsfrei deklariert. Casson wollte ihren gemeinsamen Kampf und Sieg irgendwie ehren, und so entwarf sie zwei zusammenpassende T-Shirts mit den Worten „Wir haben überlebt!“ auf dem Rücken. „Lily und ich sind gleichzeitig in die Familie gekommen, und nun haben wir beide nur wenige Monate auseinander den Krebs besiegt“, sagte Casson im Interview mit dem Dodo. „Ich fühle mich ihr total verbunden, weil ich es mir kaum vorstellen kann, wie man das durchmachen muss, ohne mitteilen zu können, wie man sich fühlt oder wenn man Schmerzen hat. Also habe ich die Shirts gemacht, damit wir gemeinsam feiern und unsere Stärke zeigen können.“ Frauchen und Hund erholen sich noch von den Strapazen der Therapie, doch bald wird alles wieder beim Alten sein – zumindest fast. „Ich wünschte, wir hätten mit Buddy feiern können, aber ich weiß, dass er immer bei uns ist, und wir können ihn in den Jahren, die Lily und mir noch verbleiben, ehren.“