Exped Wanderrucksack Skyline 25 im Test

Exped Rucksack Hund Leine
Die grüne Flexileine passt farblich hervorragend zum Rucksack.

Ich bin ja eher nicht so der Wetterprophet. Schwupps, da regnets plötzlich, und ich habe es natürlich nicht kommen sehen. Umso besser war es, dass ich den Tagesrucksack von Exped umgeschnallt hatte. Schwupps, da hatte ich nämlich auch schon die Regenhülle drübergezogen. Und davor noch schnell den Regenmantel für unsere kleine Hündin herausgeholt, die alle Witterungen, die nicht mit sehr viel Sonne einhergehen, eher spaßbefreit sieht. Das tolle ist nämlich wirklich, dass man bei dem Rucksack alles sofort griffbereit hat. Zum Hauptfach gelangt man nicht nur durch den großen Reißverschluss, sondern auch durch einen kleineren im vorderen Bereich. Gleichzeitig kann man Wertsachen oder ähnliches in Extrafächern oder auch durch Netze getrennte Fächer im Hauptfach gut verstauen. Trinkflasche, (viiiele) Leckerlis und auch eine kurze Leine finden in den beiden Seitentaschen (auch rasch griffbereit) schön Platz. Ah ja, und das ist natürlich auch zu erwähnen: er sieht toll aus.

Weitere Infos: www.exped.com/austria/de/product-category/rucksaecke/skyline-25-deep-sea-blue

Alle Rucksäcke unserer aktuellen Testserie findest du auf der Übersichtsseite „Der große Rucksack-Test“