Sonntag, Oktober 2, 2022
StartNews & StoriesEinbrecher von Polizeihündin aufgestöbert

Einbrecher von Polizeihündin aufgestöbert

Polizeihündin Quendolina leistete hervorragende Arbeit. Nach einem Einbruch in einen Linzer Kindergarten schaffte sie es, die Verdächtigen aufzustöbern.

Anrainer hatten heute Morgen in einem Linzer Kindergarten verdächtige Geräusche wahrgenommen und die Polizei gerufen. Diese bemerkten eine aufgebrochene Terrassentür und konnten einen 19-Jährigen, der sich im Erdgeschoss befand, festnehmen. Im Zuge der Befragung gab dieser an, den Einbruch nicht alleine begangen zu haben.
Polizeidiensthunde der Polizeidiensthundeinspektion Linz wurden zur Unterstützung angefordert – Einsatz für die vierjährige Riesenschnauzerhündin Quendolina. Sie stöberte die drei weiteren Einbrecher, versteckt unter Polstern, Turnmatten und Decken, im zweiten Stock des Gebäudes auf. Aus dem Kindergarten war nichts gestohlen worden, die vier Einbrecher wurden trotzdem angezeigt.

Ähnliche Beiträge