Freitag, September 30, 2022
StartNews & StoriesMit Herz & PfoteAbgemagerte Hündin versteckt unglaubliche Überraschung

Abgemagerte Hündin versteckt unglaubliche Überraschung

Als man Lollie in einem Schuppen fand, war sie vollkommen dehydriert und nur mehr Haut und Knochen. Doch als man ihren Wohnort genauer untersuchte, entdeckten ihre Retter etwas Unglaubliches: Sie hatte erst kürzlich acht Welpen geboren!

Tierfreunde der RSPCA Cotswolds Dogs & Cats Home fanden die von aller Welt verlassene Hündin Lollie in einem Schuppen vor. Vollkommen dehydriert und abgemagert beäugte sie ihre Retter. Diese erkannten sofort, dass Lollie dringend Hilfe benötigte – doch wie dringend, erfuhren sie erst nach genauerem Hinsehen. Denn niemals hätte jemand gedacht, dass die Hündin, welche nur mehr aus Haut und Knochen bestand, noch ein weiteres Geheimnis verbarg. Denn bei der genaueren Untersuchung von Lollies Unterschlupf fand man acht erst kürzlich geborene Hundewelpen! Sofort brachte man die vollkommen erschöpfte Mutter und ihre Welpen in eine Unterkunft für Tiere in Not.

Auf dem Weg der Besserung

Weil sich Lollie selbst bereits am Rande des Hungertods befand, konnte sie sich nicht allein um alle Hundewelpen kümmern. “Trotz ihres Zustandes versuchte sie ihr Bestes, sich um alle Welpen zu kümmern. Dankenswerterweise geht es jetzt allen gut”, so RSPCA-Mitarbeiterin Jane Ellis. Denn zum Glück halfen engagierte Freiwillige bei der Pflege und Aufzucht, welche die Hundewelpen mit der Flasche fütterten. Auch für Lollie wurde sofort ein Ernährungsplan erstellt, um sie wieder auf Normalgewicht zu bringen. Besonders ihre Muskelmasse muss die Hündin wieder neu aufbauen, die während der Hungerperiode stark gelitten hat. “Sie kann sich jetzt ausruhen und sich auf die Genesung konzentrieren, während wir mit den wuseligen und wachsenden Welpen helfen.”

Alle acht Welpen haben mittlerweile auch schon Namen erhalten: Ben, Jerry, Calippo, Chupa, Rocket, Whippy, Vimto und Zap. Wenn sich alle genügend erholt und die Welpen alt genug geworden sind, wird man sich um ein neues Zuhause für die Mutter und ihre Kinder bemühen. Bis dahin dürfen die Hunde erst einmal all das gute Futter und Liebe genießen, die man ihnen bei RSPCA bietet.

Lollie und ihre acht Welpen.
Lollie und ihren acht Welpen geht es jetzt sehr viel besser - doch der Weg zum Normalgewicht ist für Lollie noch lang. / Foto: RSPCA.
Ähnliche Beiträge